NRWZ.de, 6. Januar 2021, Autor/Quelle: Martin Himmelheber (him)

Präsenz-Gottesdienste wieder ab Freitag möglich

Seelsorgeeinheit Schramberg Lauterbach startet am Freitagabend / Sternsingeraktion mit großer Resonanz

Für viele Gottesdienstbesucher eine gute Nachricht an Drei-König: „Präsenzgottesdienste sind in der Seelsorgeeinheit Schramberg-Lauterbach ab 8. Januar wieder möglich, da die 7-Tage-Inzidenz deutlich und stabil gesunken ist“, wie Pfarrer Rüdiger Kocholl am Feiertag in einer Pressemitteilung berichtet.

Beginnen will er mit der Abendmesse am 8. Januar um 19 Uhr in Heilig Geist. Am Wochenende seien dann die Messfeiern wie in der Gottesdienstordnung vorgesehen: Samstagabend um 18.30 Uhr Vorabendmesse in Heilig Geist und Sonntagmorgen um 10 Uhr Heilige Messe in St. Maria. In Lauterbach St. Michael  ist am Samstagabend um 18.30 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr Gottesdienst.

Lob für Do-it-Yourself-Sternsingerpakete

Pfarrer Kocholl dankte bei der Gelegenheit am Dreikönigstag den Ministrantinnen und Ministranten, „die einen tollen virtuellen Sternsingerauftritt erstellt haben“.

Die Sternsinger im Video. Screenshot: him

Ihre pfiffige Idee, in den Kirchen ‚Do-it-yourself‘-Sternsingerpakete auszulegen, sei bei der Schramberger Bevölkerung auf große Resonanz gestoßen. Und nicht nur hier: Der SWR hat ebenfalls über die Aktion berichtet: hier klicken.

 

Präsenz-Gottesdienste wieder ab Freitag möglich