Fahrzeug in Vollbrand

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die Feuerwehr Zimmern ist am Sonntagnachmittag auf die B 462 gerufen worden. Auf Höhe der Tannenwaldkurve stand ein Fahrzeug im Vollbrand. Eine Person, der Fahrer, wurde leicht verletzt.

Update, die Polizei berichtet wie folgt: Ein brennendes Auto hat Polizei und Feuerwehr am Sonntag gegen 12 Uhr auf dem Radweg der Bundesstraße 462, zwischen Dunningen und Rottweil auf den Plan gerufen. Der BMW X6 fing wohl während der Fahrt plötzlich an zu qualmen und Flammen schlugen aus dem Motorraum. Der 35-jährige Fahrer konnte das Auto noch rechtzeitig anhalten und dieses sicher verlassen. Als er die Motorhaube öffnete, kam ihm ein „Feuerball“ entgegen. Die Feuerwehr Zimmern konnte den Brand zwar schnell unter Kontrolle bekommen, das Auto selbst hatte jedoch nur noch Schrottwert. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 10 Kameraden vor Ort. Ein Rettungswagen brachte den Fahrer vorsorglich in eine Klinik.

Fotos: Blaulichtreport Rottweil

Die Feuerwehr Zimmern rückte mit zehn Einsatzkräften und vier Fahrzeugen an. Zur Unterstützung wurde die Feuerwehr Rottweil mit einem Tank-Löschfahrzeug hinzu alarmiert. Die Besatzung hatte die Aufgabe, die Ungebung des ausgebrannten Wagens zu wässern, um einen möglichen Waldbrand zu verhindern.

Das ausgebrannte Fahrzeug war mit einer Person besetzt. Diese verletzte sich bei ersten Löscharbeiten leicht. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt.

Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
4.6 ° C
6.7 °
4.4 °
100 %
2.8kmh
100 %
Mi
6 °
Do
10 °
Fr
7 °
Sa
9 °
So
3 °