Feuer in Garage in Deißlingen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am Morgen ist in Deißlingen in einer Garage ein Feuer ausgebrochen. Der Grund steht nicht fest. Die Feuerwehren zunächst aus Deißlingen und zur Überlandhilfe mit der Drehleiter aus Rottweil rückten an. Das Feuer war rasch gelöscht.

Fotos: gg

Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte habe die Garage in Vollbrand gestanden, berichtete Kreis-Pressesprecher Sven Haberer auf Nachfrage der NRWZ. Die Feuerwehr unter dem Kommando von Klaus Zisterer habe das Feuer rasch gelöscht.

Kommandant Zisterer von der Feuerwehr Deißlingen vermutet als Ursache ein Ladegerät. An der Stelle des Brandausbruchs habe offenbar eines gestanden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. 

An die Einsatzstelle ist auch Frank Müller als Stellvertretender Kreisbrandmeister ausgerückt.

Das Rote Kreuz ist ebenfalls mit großer Stärke angerückt – mit vier sogenannten Helfern vor Ort, einem Rettungswagen und dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst.

Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens steht nicht fest.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.