- Anzeigen -

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

(Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
11.5 C
Rottweil
Samstag, 4. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

    (Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Unfall bei Holzarbeiten in Locherhof: 80-Jähriger verletzt

    Bei Holzrückearbeiten ist am Mittag in Locherhof ein 80-Jähriger verletzt worden. Feuerwehr, Rotes Kreuz samt Notarzt und Polizei waren im Einsatz.

    Zurzeit laufen Waldarbeiten. Allerorten rückt schweres Gerät an, um gefällte und entastete Baumstämme zum Weitertransport zusammen zu führen und aufzustapeln.

    Bei solchen Holzrückearbeiten ist am Mittag in Locherhof ein 80-Jähriger verletzt worden. Nach ersten Angaben der Polizei vor Ort gegenüber der NRWZ nicht schwer. Er habe sich selbstständig zum Rettungswagen begeben können.

    Er war offenbar dabei, Rundholzstämme mit dem Traktor aus dem Wald auf eine nahegelegene Wiese zu ziehen. Als er ein Drahtseil löste, ist er mit dem Fuß unter einen Baumstamm geraten.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Da er allein im Wald war, rief er den Rettungsdienst zu Hilfe: Feuerwehrleute aus Sulgen, die Polizei und der DRK-Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen sind zum Unfallort ausgerückt. Der Rentner konnte sich allerdings selbst befreien und wurde nur leicht verletzt. Der Rettungsdienst hat ihn vor Ort behandelt.

    Allerdings war sein Fuß zunächst eingeklemmt. Deshalb ist die Feuerwehr zum Unfallort, einem Waldrand nahe eines Wohngebiets in Locherhof, alarmiert worden. Einsatzstichwort: „Eingeklemmte Person.“ Die Meldung ging 13.27 Uhr raus.

    Zwischenzeitlich hatte aber laut Polizei ein Nachbar schnelle Hilfe geleistet. Er war mit seinem Traktor zur Unfallstelle geeilt und hat den Senior von der Last des Baumstammes befreit.

    Im Rettungswagen kümmerte sich auch eine Notärztin um den Verletzten.

    Der Arbeitsunfall ist von einer Streife des Polizeireviers Schramberg aufgenommen worden. 

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de