30 Jahre Old News in Schramberg +++ Konzert abgesagt!

Geburtstagsparty mit der Stadtmusik Schramberg im Park der Zeiten am 1. Juni

 

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Das für morgen Abend geplante Konzert von Old News und Stadtmusik Schramberg ist  aufgrund des schlechten Wetters abgesagt und soll auf 2025 verschoben werden. Das teilt Achim Ringwald, einer der Musiker, am Freitagnachmittag mit. 

Ursprüngliche Meldung:

30 Jahre ist es her, dass sich um die beiden Ur-Schramberger Harry Armbruster und Achim Ringwald herum Musiker formierten die zunächst als Tennessees, Tennesseans und schließlich als Old News die Schramberger Musikgeschichte mit prägen sollten in den nächsten Jahrzehnten. Über die Band, ihre Geschichte und ein Jubiläumskonzert schreibt die Gruppe: 

Schramberg. Seit 1994 hat sich einiges geändert. Die beiden Ur-Schramberger sind weggezogen und zumindest Harry ist seit 2019 nicht mehr in der Band. Die Location vom Auftritt Nr. 1, die Kulturszene Majolika, gibt es auch nicht mehr. Hier ist heute das Subiaco.

Geblieben bei den Old News ist die Liebe zu absolut live gespielter Beat- und Rockmusik der 1950er- bis 1970er-Jahre. Die Zeiten, in der die Old News auch die Schramberger Fasnet beglückten, sind allerdings vorbei. Dies ist zu einem dem Alter zumindest der männlichen Bandmitglieder geschuldet, aber auch den fehlenden Lokalitäten für eine Sechs-Personen-Band. Wie das immer bei Frau Kaiser in der „Schönen Aussicht“ geklappt hat, weiß heute keiner mehr so recht. Nur das eine: „Schee war’s mit dem AE“. Unvergessen. Bandgeschichte.

Jubiläen mit der Stadtmusik

Mit Freude und Stolz erinnerten sich die Musiker an das 20-jährige Bandjubiläum 2014 im Park der Zeiten zusammen mit der Stadtmusik. So war es naheliegend, dies 10 Jahre später nochmals in Angriff zu nehmen.

2014 stadtmusik old news
Gemeinsamer Auftritt vor zehn Jahren. Archiv-Foto: pm

Arg viel Überzeugungsarbeit bei Meinrad Löffler und Matthias Krause war nicht nötig und auch die Besetzung der Stadtmusik freut sich auf den 1. Juni, wenn eben diese Stadtmusik mit einem Konzert die Party zum 30-jährigen Bestehen der Old News eröffnet. Einlass ab 18.30 Uhr. Vorverkauf gibt es keinen.

Und fast vergessen: Die Old News bestehen im Jubiläumsjahr aus den Musikern Corinna „Cori“ Armbruster, Werner Bühler, Hansjörg „Hanse“ Fichter, Frank Fuchs, Achim Ringwald und Daniel Sprich (in alphabetischer Reihenfolge).

Und es freut die Old News besonders, dass im Park der Zeiten die Firma Jokatec aus Tennenbronn mit an Bord ist. Mindestens 25 der 30 Jahre Bandgeschichte war man zusammen auf Tour. Zwar nicht von San Francisco bis Liverpool aber immerhin von Freiburg bis Neckarsulm. Und immer wieder im Umkreis von 15 Kilometer um den Proberaum in der Athletenhalle herum.

Also, auf in den Park der Zeiten am 1. Juni. und auf zur Party „30 Jahre Old News“. Für das leibliche Wohl sorgen am Getränkestand die Handballer der SG Schramberg und für die Essenversorgung Franz Hettich mit „Hettich’s Imbiss“ sowie das Dreamteam Bärbel Bajerke/Markus Laub mit ihren Seelen aus dem Holzofen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.