Mittwoch, 17. April 2024

Ferienzauber-Abschluss mit „Papi’s Pumpels“ – hier sind die Bilder

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Nochmal rund 1300 – zahlende – Besucher auf dem Platz unter dem Wasserturm und eine tolle Stimmung: Das umschreibt die Abschlussveranstaltung des Rottweiler Ferienzaubers. Die Organisatoren vom MuM-Verein hatten in den wenigen Tagen zuvor alle Hebel in Bewegung gesetzt, um dieses Konzert stattfinden lassen zu können. Auch als Gratulation an Reiner „Archie“ Armleder für seine 20 Jahre im Vorstand des MuM-Vereins. Mit einer seiner Lieblingsbands: „Papi’s Pumpels“.

Die Veranstalter hatten trotz Lockerung der Corona-Auflagen unter dem großen Schirm Stehtische aufgestellt, um die Menschen auf Abstand zu halten und den Zuschauerbereich zu ordnen. „Dies hat sich zu den bestehenden 3G-Vorkehrungen als sinnvoll erwiesen“, so Veranstalter Mike Wutta zur NRWZ. Es habe sich „alles sehr gut angefühlt“, ergänzte er. Und sprach von einer großen Dankbarkeit seitens der Gäste und der Band, dass das Konzert möglich gewesen sei. „Von Seiten des Ferienzaubers ebenfalls ein großes Danke an die Besucher, die Anwohner für die Toleranz, die Stadtverwaltung für das Vertrauen – und allen für die Spontanität“, so Wutta. Schließlich sei die Idee zum Konzert erst eine Woche zuvor geboren worden.

Freuen sich über einen gelungenen Ferienzauber-Abschluss (von links): Mike Wutta, Reiner Armleder und Fred Frank vom MuM-Verein.

Unser Fotograf Thomas Decker vom Team Ralf Graner Photodesign war dabei. Hier sind seine schönsten Bilder:

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.