Historisches Bahnerlebnis

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

lm Kreistag wurde kürzlich debattiert, ob man die Bahnstrecke zwischen Schiltach und Schramberg weitgehend auf Kosten des Bundes wieder einrichten soll. Aus rein praktischen Erwägungen wäre das eigentlich nicht nötig, es fährt jede Stunde ein Bus zwischen Schramberg und Schiltach. Mit dem Bus 7875 werden viele Bewohner des Sulgen quasi vor ihren diversen Haustüren abgeholt, brauchen zuweilen noch nicht einmal am Schramberger Busbahnhof umzusteigen, um nach Schiltach zu gelangen.
Trotzdem bin ich sehr für die Wiederbelebung der historischen Bahnstrecke, von der es wunderschöne, alte Fotos gibt. Man könnte dort, wie auf manchen anderen Bahnstrecken, historische Lokomotiven und Zugwagen einsetzen, so wäre die Bahnstrecke Schiltach-Schramberg eine touristische Attraktion. Zum Beispiel könnten Tagestouristen aus dem Großraum Stuttgart, die derzeit über das Eisenbahn-Drehkreuz Eutingen im Gäu zu einem Bummel nur nach Freudenstadt fahren, mittels der Aussicht auf eine romantische Zugfahrt dazu verlockt
werden, anschließend auch Schiltach und Schramberg zu besuchen.
ldealwäre für diese Kundschaft, wenn man die Zugstrecke von Schiltach-Schramberg weiter bis nach Rottweil
führen würde, so könnten die Ausflügler innerhalb eines einzigen Tages die drei attraktiven Städte Schiltach, Schramberg, Rottweil besuchen. Sie könnten dann von Rottweil aus bis spät in den Abend hinein über Oberndorf und Horb mit dem lC heimwärts in Richtung Stuttgart fahren, hätten also einen landschaftlich sehr schönen Rundkurs.
Derzeit geht das selbstverständlich auch, denn es gibt tagsüber alle Stunde einen Bus zwischen Schramberg und Rottweil, aber es wäre dann eben nicht ,,Eisenbahnerlebnis pur“. lch bin auf dem Sulgen Neubürgerin, habe also eigentlich gar nichts zu sagen. Aber wenn ich eine gute ldee wittere, bringe ich es einfach nicht fertig, meinen Mund zu halten.

Christiane Berner, Schramberg-Sulgen
image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

1 Kommentar

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Andreas THOMSEN
2 Jahre her

Eine durchaus verlockende Idee !!!
Könnte mich dafür auch gewinnen lassen,zumal auch andere Räume in Ba-Wü angeschlosen werden könnten,z.B. Offenburg,Karlsruhe,Mannheim etc.

Mit freundlichem Gruß zum Neuen Jahr
Andreas Thomsen aus Rottweil

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
5.9 ° C
7.3 °
5 °
97 %
4.2kmh
91 %
Di
7 °
Mi
7 °
Do
11 °
Fr
8 °
Sa
10 °