Samstag, 13. April 2024

Leserbrief: E-Scooter ohne ökologischen Mehrwert

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Leserbrief zum Artikel „E-Scooter für Rottweil“

Frau Stadträtin Reichenbach kann man nur vollkommen recht geben. Einen ökologischen Mehrwert haben die E-Scooter überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil: überwiegend Spaßfahrten, Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere Fußgänger, eine kurze Lebensdauer der Fahrzeuge, schwierige Entsorgung wegen der Batterien, Vermüllung der Stadt durch überall abgestellte Geräte etc.

Während andere Städte diese Scooter bereits wieder verbieten oder ein solches Verbot diskutieren, meint man in Rottweil die Probleme vertraglich in den Griff bekommen zu können, wie wenn Millionenstädte nicht auch entsprechende juristische Berater hätten und doch der Probleme nicht Herr werden.

Thomas J. Engeser, Rottweil

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter [email protected] beziehungsweise [email protected]

1 Kommentar

  1. Herr Engeser,
    Sie waren doch OB in dieser Stadt und sind dort auch aufgewachsen. Dann müssten Sie ja wissen wie Rottweil hinterm Berg liegt. Da kommt man immer auf die Ideen wo andere schon genügend Lehrgeld bezahlt haben. Aber die Rottweiler sind gerne geneigt das Wagenrad 2 mal zu erfinden. Und Frau Bürgermeisterin braucht auch Ihre Erfolgserlebnisse.

Kommentarfunktion ist geschlossen.