Aichhalden: Autofahrerin verletzt sich bei Unfall leicht

Auf der Kreuzung Hauptstraße - Schramberger Weg / 25.000 Euro Schaden

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Eine verletzte Autofahrerin und insgesamt etwa 25.000 Euro Blechschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der am Freitagmorgen, gegen 8.45 Uhr, auf der Kreuzung Hauptstraße/ Schramberger Weg passiert ist.

Eine 28-jährige Fahrerin eines VW Golf war auf der Rathausstraße unterwegs und bog auf der Kreuzung zur Hauptstraße in Richtung Sulgen ab. Hierbei prallte sie mit einem Opel Mokka einer 50-Jährigen zusammen, die vom Schramberger Weg auf die Hauptstraße in Richtung Rötenberg abbog.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes verletzte sich die VW-Fahrerin leicht. Ein Rettungswagen brachte sie zur weiteren medizinischen Behandlung in eine Klinik. Am Opel entstand nach Schätzungen der Polizei ein Schaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Der Blechschaden am VW beläuft sich auf ungefähr 10.000 Euro.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Polizeibericht (pz)
... kennzeichnet Texte, die so direkt aus der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des für den Landkreis Rottweil zuständigen Polizeipräsidiums Konstanz kommen oder von der Pressestelle einer anderen Polizeibehörde.