Samstag, 13. April 2024

Gas- und Bremspedal verwechselt – hoher Sachschaden

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Rund 33.000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Unfalls der am Donnerstag, gegen 18.30 Uhr, auf der Steingartenstraße passiert ist.

Dietingen. Eine 53 Jahre alte Frau war auf der Steingartenstraße mit einem Mercedes unterwegs und wollte mit ihrem Wagen am rechten Straßenrand einparken. Beim Parkvorgang verwechselte sie die Bremse mit dem Gaspedal, woraufhin der Mercedes
beschleunigte und gegen einen abgestellten Oldtimer der Marke BMW prallte. Die Polizei schätzt den am Mercedes entstandenen Blechschaden auf etwa 3000 Euro und den am Oldtimer auf ungefähr 30.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.