back to top
Samstag, 13. April 2024

Die AfD kommt – und das Aquasol muss schließen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Das Aquasol bleibt am 24. und 25. Februar 2024 geschlossen. Anlass ist der Parteitag der „Alternative für Deutschland“.

Rottweil. Das Sole- und Freizeitbad Aquasol stellt den Bäder- und Saunabetrieb am Wochenende vom 24. und 25. Februar 2024 ein. Grund ist eine politische
Veranstaltung in der angrenzenden Stadthalle Rottweil und die damit verbundene großräumige Absperrung des umliegenden Gebiets, teilt Bäderbetreiber ENRW mit.

Stefan Kempf, kaufmännischer Geschäftsführer der ENRW Energieversorgung Rottweil, Betreiberin des Bades, erklärt: „Da sich unser Aquasol in direkter
Nachbarschaft zur Stadthalle befindet, stehen wir schon seit einigen Wochen in engem Austausch mit den Behörden. Nach sorgfältiger Abwägung haben wir uns dazu entschlossen, den Betrieb im aquasol am Wochenende vom 24. und 25. Februar gänzlich einzustellen.“

Als Reaktion auf die politische Veranstaltung werden tausende Gegendemonstrantinnen und -demonstranten erwartet. Das Gebiet rund um die Stadthalle Rottweil wird von der Polizei in diesem Zeitraum großräumig abgesperrt.

Davon betroffen sind auch die Parkplätze des aquasol sowie des nahegelegenen Freibades. Besucherinnen und Besucher hätten somit keine Möglichkeit, das Sole- und Freizeitbad mit dem Auto zu erreichen. Bereits erworbene Jahreskarten für das Aquasol werden laut ENRW automatisch um zwei Tage verlängert.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.

11 Kommentare

  1. Die Demonstration ist ordnungsgemäß angemeldet und genehmigt, es wird das Demonstrationsrecht wahrgenommen, somit hat sich die Diskussion erledigt, gegenseitige Beleidigungen sind unangebracht.

  2. Richtiger wäre wohl eher „Die linken Zecken kommen – und das Aquasol muss schließen“.

    Die AfD geht in die Halle und fertig. Problem ist das linke Pack, das rund um die Halle steht und alle Parkplätze und Zufahrten blockiert. So ehrlich sollte man dann schon sein.

    • Das ist leider so, im besten Deutschland das wir je hatten.
      Die schreien nach Demokratie und treten diese gleichzeitig mit den Füßen

      • Das Recht zu demonstrieren und eine Meinung zu vertreten gilt nicht nur für diese blaubraunen Diktatorenliebchen. Hört endlich auf zu flennen und lebt die Demokratie, die ihr so lautstark fordert.

Kommentarfunktion ist geschlossen.