Feuerlöscher bei Baywa Rottweil entleert – Polizei durchsucht leer stehendes Gebäude

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Weil ein Brandmelder ausgelöst hatte, ist die Feuerwehr Rottweil kurz nach Mitternacht zum leer stehenden ehemaligen Baywa-Gebäude in der Schramberger Straße gerufen worden. Vor Ort stellte es sich heraus, dass das eher ein Fall für die Polizei war.

Foto: Sven Maurer

Die mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften angerückte Rottweiler Feuerwehr brauchte vor Ort nicht einzugreifen. Die Nachschau im Gebäude ergab, dass ein Feuerlöscher entleert worden war. Ein Feuer gab es nicht.

Dies geschieht gewöhnlich mutwillig, weshalb sich die Polizei einschaltete und die Einsatzstärke entsprechend hochfuhr.

Mit drei Streifenwagen und einem Hundeführer ist das Gebäude durchsucht worden – denn darin vermutete man Vandalen.

Bis zur Stunde sind die Beamten nach Informationen der NRWZ nicht fündig geworden.

Wir berichten noch.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.