- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
8.9 C
Rottweil
Montag, 1. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Biber richtet sich bei Heiligenbronn häuslich ein

    Hoffnung, dass sich der Heiligenbronner Biber eine andere Bleibe sucht / An der Eschach hier fehlt eigentlich das Ufergehölz

    Schramberg. Ein junger Biber hat sich an der Eschach bei Heiligenbronn häuslich niedergelassen. Schon vor einem Jahr hatten Naturkenner die Spuren des Tieres entlang der Eschach erkannt. „Es gab Anzeichen“, so Karl Pröbstle, bei der Stadt Schramberg für den Umweltschutz zuständig. „Aber jetzt zeigen frische Nagespuren und sauber abgenagte Bäumchen, hier lebt ein Biber.“

    Unweit des Radwegs Waldmössingen-Heiligenbronn hat der Biber einen Damm in der Eschach gebaut. Nun staut sich das Wasser in der Eschach. Hier ist die Uferböschung bis zu einem Meter, teilweise sogar 1,5 Meter hoch. Das Wasser staut sich auf knapp einen Meter. „Der Biber hat da ein feines Gespür für die Höhe“, so Pröbstle.

    Das Wasser staut sich auf knapp einen Meter.

    Dennoch hat das Treiben des Bibers in mehrfacher Hinsicht Auswirkungen auf das Umfeld: Weil sich das Wasser auf einer Länge von etwa 100 Metern hoch staut, wird die Bewirtschaftung der angrenzenden Wiesen schlechter. „Sie werden feuchter.“ Auch die Büsche und Bäume, die der Biber für den Dammbau und als Futter fällt sind natürlich weg. Welche Auswirkungen die Biber-Aktivitäten auf die seltene Muschel in der Eschach haben werden, sei auch unter Experten noch unklar: „Der Biber frisst alles Mögliche.“ Ob dazu auch die Bachmuscheln gehören, wisse er nicht, so Pröbstle zur NRWZ.

    Der Biber gehört zu den streng geschützten Arten. „Es gibt ein absolutes Jagdverbot.“ Auch seine Bauten sind streng geschützt und dürfen nicht zerstört werden. Auch natürliche Feinde haben die Biber in unserer Region eigentlich nicht. Höchstens Krankheiten könnten ihm zu schaffen machen, glaubt Pröbstle.

    Frische Nagespuren und sauber abgenagte Bäumchen zeigen, hier lebt ein Biber.

    - Anzeige -

    Doch es besteht eine andere Hoffnung, dass sich der Heiligenbronner Biber eine andere Bleibe sucht: “An der Eschach hier fehlt eigentlich das Ufergehölz. Irgendwann zieht er möglicherweise weiter, weil ihm hier die Nahrungsgrundlage fehlt“, so Pröbstle. Als die Umfahrung Dunningen gebaut wurde, hatten die Behörden bei der Umfahrung große weitere Wasserflächen anlegen lassen, wo Biber heimisch werden könnten. Vielleicht siedelt der Heiligenbronner Biber auch eines Tages dorthin um.

    Info: Um die Belange der Landwirtschaft und des Bibers in Einklang zu bringen, arbeitet im Regierungspräsidium Freiburg Bettina Saettele als Biberbeauftragte. Bei Horgen und bei Dunningen mussten Landwirte große Flächen aus der Bewirtschaftung nehmen. In solchen Fällen könne die Biberbeauftragte helfen. In Heiligenbronn seien die betroffenen Flächen noch relativ klein. Die Biberbeauftragte ist wie folgt zu erreichen: Bettina Saettele, Telefon 07743/933369212 oder Handy 0174/3012716, E-Mail: saettele-biberfragen@t-online.de

    Mehr zum Thema auch unter: https://lnv-bw.de/biber-in-baden-wuerttemberg/

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Frische Brötchen nach Hause!

    Frische Brötchen nach Hause!

    Wir liefern zu Dir vor die Haustüre! Egal, ob Brot, Brötchen, Mehl oder Hefezopf: Hier ist für jeden etwas dabei!
    Donnerstag, 26. März 2020
    Aufrufe: 2335
    expert Enderer  *** Wir sind wieder persönlich für Sie da! ***

    expert Enderer *** Wir sind wieder persönlich für Sie da! ***

    Wir sind wieder persönlich für Sie da! Unsere Telekommunikationsabteilung und Reparaturwerkstatt sind wieder geöffnet. Wir sind von Montag bis Freitag…
    Montag, 6. April 2020
    Aufrufe: 119
    Pizza-Lieferungen und Abholung bei IMO KEBAP

    Pizza-Lieferungen und Abholung bei IMO KEBAP

    Liebe Kunden, ihr bekommt unsere leckere Pizza wieder zum Abholen oder nach Hause geliefert. Bestellung: 0741-6872 Unsere Öffnungszeiten: 11-14 Uhr…
    Freitag, 3. April 2020
    Aufrufe: 130

    Schramberg: Rettungsaktion an Ruine Falkenstein

    Ein Kletterer ist am Pfingstsonntagnachmittag am Fels unterhalb der Ruine Falkenstein abgestürzt. Der Rettungshubschrauber Christoph 54 aus Freiburg war im Einsatz, um den am...

    Enttäuschung in Schiltach: Kida Khodr Ramadan kommt nicht

    Die Organisatoren des Open-Air-Kinos Schiltach zeigen sich enttäuscht: Der für heute angesagte Besuch des Kinostars Kida Khodr Ramadan entfällt. Fans können ihre...

    Gedichte-Rätsel: Märchenhafte Sonntagkinder

    Unser letztes Rätsel war wohl arg schwer: anders als beim Schreiner Fuß hat der Reichskanzler Bismarck und die Linde bei der Villa Junghans kaum...

    Gutes von heute 

    In Schramberg-Sulgen gibt es seit einiger Zeit ein Geschäft, das Backwaren vom Vortag zu sehr günstigen Preisen verkauft. Im Schaufenster hängt nun ein Plakat,...

    In Corona-Zeiten: So geht’s der NRWZ

    "Bleiben Sie gesund!" Das hatten wir von der NRWZ Ihnen, liebe Leser, am 20. März gewünscht. Einen Tag darauf haben wir unsere...

    Lärmschutz: Ausgetrickst

    In Schramberg fühlen sich etliche Anwohner vom Lärm geplagt. Besonders an den Ortsausgangsstraßen Richtung Schiltach, Sulgen, Hardt und Tennenbronn dröhnt es manchmal, dass die...

    Corona-Test: Acht Tage Warten auf’s Ergebnis

    Fakt ist, dass tagtäglich neue Daten zu Corona im Landkreis veröffentlicht werden. Doch wie aktuell sind diese Daten? Die Tests sind immer schneller geworden,...

    Gefährlich überholt: Beinahe schwerer Unfall bei Wellendingen

    Glück im Unglück hatten laut Polizei die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der L 434 bei Wellendingen ereignet hat....

    Einladung Fronleichnam einmal anders

    Es hat eine lange Tradition zum Fest Fronleichnam Häuser und Wege mit Blumen und kleinen „Altären“ zu schmücken. Da dieses Jahr keine große Prozession...

    Gottesdienst Pfingstsonntag in der evangelischen Stadtkirche in Schramberg

    "An Pfingsten erinnern wir uns daran, dass der Heilige Geist alle Menschen weltweit erfüllt und verbindet. Pfingsten gilt außerdem als Geburtstag der Kirche, ein...
    - Anzeige -