Nägelesgraben ist Gegenstand der Einwohnerversammlung am 25. Oktober

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Eine Einwohnerversammlung ist am Montag, 25. Oktober, ab 19 Uhr in der Stadthalle Rottweil. Davor findet ab 18 Uhr eine Planschau statt. Dies beschloss der KSV-Ausschuss des Gemeinderats einstimmig.

Das Thema, vor allem der mögliche Neubau eines Parkhauses am Nägelesgraben, hatte im Frühjahr für viele Diskussionen in der Bevölkerung gesorgt. Er habe offene Fragen festgestellt, aber auch, dass unrichtige Sachverhalte in der Stadt kursieren, sagte OB Ralf Broß. Daher hatte er die Beratung des Punktes im Gemeinderat im Juli von der Tagesordnung abgesetzt und eine Einwohnerversammlung angekündigt.

Es geht aber nicht nur um das Parkhaus, sondern um die gesamte „Zielsetzung Mobilität“ der städtischen Rahmenplanung. Offiziell heißt es:

  1. Zielsetzung Mobilität im Rahmenplan

umweltfreundlichen Verkehren mehr Raum geben (Rad- und Fußverkehr)

Stärkung der Attraktivität der Innenstadt (Wohnen, Leben, Arbeiten, GHV, Tourismus)

ÖPNV stärken

  1. Information und Erörterung der Mobilitätsthemen im Mobilitätskonzept

Entlastung Innenstadt vom motorisierten Individualverkehr MIV

Parkraummanagement

mulitmodaler Verkehrsknoten Nägelesgraben.

Saalöffnung soll bereits um 18 Uhr sein, da vor der Einwohnerversammlung die Möglichkeit zur Information besteht. Mitarbeiter und Verkehrsplaner werden hier für Auskünfte zur Verfügung stehen. Rätin Monika Hugger (CDU) beanstandete, dass die Zeit zu knapp bemessen wäre.

Die endgültige Entscheidung über Ob und Wann der Einwohnerversammlung trifft das Plenum des Gemeinderats am 6. Oktober.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Wolf-Dieter Bojus
... war 2004 Mitbegründer der NRWZ und deren erster Redakteur. Mehr über ihn auf unserer Autoren-Seite.