Mittwoch, 24. April 2024

OB Ruf ist CDU-Spitzenkandidat für die Kreistagswahl

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Für die am 9. Juni stattfindende Kreistagswahl hat die Rottweiler CDU ihre Kandidatenliste aufgestellt.

Rottweil. Der Wahlkreis umfasst das gesamte Stadtgebiet mit seinen Teilorten. Hier sind in diesem Jahr acht statt wie bisher nur sieben Sitze zu vergeben. Deshalb konnten dafür auch zwölf Kandidaten nominiert werden. Im Einzelnen sind dies die folgenden Personen.

1. Dr. Christian Ruf, 40 Jahre alt, Oberbürgermeister; 2. Ralf Banholzer, 53, Bauleiter; 3. Miriam Kammerer, 40, leitende Angestellte berufliche Bildung; 4. Yasemin Lux, 32, Diplomierte Bankbetriebswirtin Management; 5. Carmen Jäger, 30, Diplom-Rechtspflegerin (FH), Studienreferendarin; 6. Dr. Axel Wenzler, 56, leitender Angestellter Entwicklung; 7. Gabriele Hils, 57, Büroleiterin; 8. Simone Hezel, 48, Angestellte; 9. Detlev Maier, 58, Selbständiger Einzelhandelskaufmann; 10. Kendy Scharein, 44, Polizeibeamter; 11. Rasmus Reinhardt, 53, Rechtsanwalt; 12. Bernhard Merz, 74, Geschäftsführer.

Pascal Schneider, stellvertretender CDU-Stadtverbandsvorsitzender, zeigte sich sehr erfreut über die „hochkarätige Liste“. Mit den bisherigen Kreisräten Christian Ruf und Georg Schuhmacher habe die CDU konstruktiv in der Kreispolitik mitgewirkt. Diese Linie gelte es fortzuführen. „Dafür machen wir den Wählerinnen und Wählern mit Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Berufen ein attraktives Angebot.“

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.