- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...
11.9 C
Rottweil
Freitag, 25. September 2020

- Anzeigen -

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Rottweiler Ferienzauber: Die großen Konzerte sind verschoben – und dennoch soll er stattfinden (NRWZ.de+)

Nun ist es entschieden: Der Rottweiler Ferienzauber, das große Sommerspektakel, wird 2020 nicht stattfinden. Wegen Corona. Wobei: Ein bisschen was geht trotzdem, sagen die Veranstalter, und besinnen sich dabei auf ihre Anfänge.

„Die Corona-Pandemie zwingt uns schweren Herzens dazu, die kostenpflichtigen Veranstaltungen des diesjährigen Ferienzaubers am Wasserturm und im Kraftwerk in das nächste Jahr zu verschieben.“ Das schreiben die Veranstalter. Sie waren in den vergangenen Lock-Down-Wochen allerdings nicht untätig und können auf www.ferienzauber.de bereits Daten für 2021 nennen.

Zum bereits 32. Mal hätten wieder tausende Besucher in das Kraftwerk oder an den Wasserturm in Rottweil zum Ferienzauber 2020 strömen sollen. Wieder wäre ein attraktives Angebot aus Kunst und Kultur geboten worden: unter anderem der deutsche Popstar Adel Tawil, der internationale Singer und Songwriter Milow oder die legendäre Spider Murphy Gang.

Diese Konzerte sind verschoben worden. Die neuen Daten:

24.07.2021 Adel Tawil
05.08.2021 Papi’s Pumpels
10.08.2021 Kächeles
11.08.2021 Starbugs Comedy
12.08.2021 Dui do on de Sell & Hansy Vogt
13.08.2021 Spider Murphy Gang
19.08.2021 Angelo Kelly & Family
20.08.2021 LaBrassBanda

Alle Ferienzaubertickets behalten laut dem MuM-Verein als Veranstalter und der Trendfactory als Programmmacher ihre Gültigkeit. Wer schon ein Ticket für das nun verschobene Konzert mit Milow hat, braucht aber noch ein wenig Geduld. Mit dem Manager des Künstlers verhandeln die Trendfactory-Leute noch, erfuhr die NRWZ.

„Mit allen Restriktionen im Blick arbeiten wir mit Hochdruck daran, eine Lösung zu finden, wie wir in diesem Jahr einen etwas anderen Ferienzauber für euch veranstalten können“, heißt es seitens der Trendfactory zudem.

Wie Trendfactory-Geschäftsführer Mike Wutta der NRWZ verriet, soll dieser Sonder-Ferienzauber an die Anfänge des inzwischen zum großen Festival gewachsenen Ereignisses erinnern. Wieder ein Ferienprogramm für die Daheimgebliebenen, für Familien mit Kindern, für Jung und Alt werden. Wie das aussehen kann, istz unklar. Denn die sogenannten Restriktionen, die Regeln, unter denen 2020 noch wird gefeiert werden können, stehen derzeit nicht fest.

Das ist übrigens, was Wutta bemängelt: dass es keine klaren Ansagen gibt. So ist bekannt, dass keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen. Aber wann ist ein Event eine Großveranstaltung? Auch, wenn Google etwa sagt, dass die Grenze bei 1000 Zuschauern liegen könnte, gilt das nicht in diesem Fall. Diese Grenze wird von der Politik gesetzt werden und sie wird nicht einmal bundesweit gelten, sondern allenfalls landesweit. Und rein theoretisch können Stadt und Landkreis je nach der Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens hier vor Ort auch noch eigene Vorgaben machen.

Die Laune aber wollen sich die Leute von der Trendfactory und vom MuM-Verein in diesem Jahr auch nicht vermiesen lassen. Wie gesagt: Es wird einen Ferienzauber geben, wenn auch ohne die kostenpflichtigen Konzerte. Ob es den Biergarten geben kann und wird, das Zirkuszelt? Unklar. Aber es wird einen Ferienzauber 2020 geben. Das Versprechen steht.

Update – am Montagabend schreibt Mike Wutta auf Facebook:

Bei 26 der 32 Festivals war ich aktiv involviert – seit 23 Jahren in verantwortlicher Position. Der Ferienzauber ist DAS Herzensprojekt und auch ein bisschen die Wiege unserer Agentur. Der Ferienzauber hat mir und ganz vielen Menschen unvergessliche Stunden und Erlebnisse beschert.
Diese Entscheidung, welche unumgänglich war, tut unglaublich weh – es wird mir was fehlen, es wird uns was fehlen.
Aber wir versprechen – wenn es eine sinnvolle Lösung für eine Alternative, wie auch immer sie aussieht gibt, werden wir sie in Angriff nehmen. Das sehen wir als unseren Auftrag – Urlaub zu Hause, wenn auch mit Abstand. Auf jeden Fall wird es auch in 2021 weitergehen – einen Teil davon auf www.ferienzauber.de

Und MuM-Vereinsvorsitzender Reiner Armleder ergänzt:

Wir lassen euch im Sommer nicht im Regen stehen, aber wir müssen jetzt abwarten, was die Landesregierung in den nächsten Wochen erlaubt!

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote