- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
18.3 C
Rottweil
Sonntag, 31. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Von elf Anklagepunkten bleiben vier

    Zusammengestückelte Akten und unbrauchbare Beweisstücke: Prozess gegen Einbrecher aus Litauen startet holprig

    Drei Männer aus Litauen müssen sich derzeit vor dem Rottweiler Landgericht wegen elf Einbrüchen verantworten. Der Prozess vor der neu gegründeten Ersten Großen Hilfs-Strafkammer mit dem Vorsitzenden Richter Wolfgang Heuer ist allerdings ein holpriger: Akten sind unvollständig und schlecht sortiert, Beweise teils nicht brauchbar. Darum werden von den elf angeklagten Einbrüchen nur vier verhandelt.

    Zunächst der Auftakt vergangene Woche: Da war ein DNA-Gutachten des bayrischen LKA per Fax in Rottweil angekommen und an die Anwälte weitergeschickt worden: Unlesbar, auch als PDF konvertiert. Das Gericht pausierte, Staatsanwalt Achim Ruetz sollte in seiner Behörde eine leserliche Ausgabe finden, doch Fehlanzeige. Ein ganzer Ordner voller Papiere mit einen vorhergehenden Anklage des einen Litauers landete erst zu Prozessauftakt bei dessen Anwalt. Er brauche Zeit, diesen durchzuarbeiten, meinte dieser.

    Richter Heuer monierte die Akten der Staatsanwaltschaft: Hier seien Schriftstücke doppelt, andere fehlten. Anwalt Rüdiger Mack, der einen der drei Litauer vertritt, hatte durchgezählt: Auch bei der Nummerierung stimmte es an vielen Stellen nicht. „Das sehen wir genauso“, unterstrich Heuer. „Die Akte ist zusammengestückelt und schwer zu durchschauen. Das ist so fast nicht händelbar.“ So fehle beispielsweise der Antrag auf Observation, „es fehlen die Gründe. Möglicherweise kommt dem eine erhebliche Bedeutung zu“, so Heuer. Zudem seien die Unterlagen einer Haftprüfung unvollständig.

    Der Prozess wurde schließlich unterbrochen und eine Woche später fortgesetzt. Hier konnte Staatsanwalt Achim Ruetz endlich die Anklage verlesen: Einbrüche in Onstmettingen, Lauffen, Deißlingen, Ammerbuch, Herrenberg, Lenzkirch, Freudenstadt, dem fränkischen Marktschorgast, schließlich in Niedereschach.

    Die Beute: Laptops, Schmuck, Bargeld, Kameras, E-Bikes, Mountainbikes, Kleidung und Lebensmittel im Wert von mehreren tausend Euro.

    Dazu hoher Sachschaden, denn laut Anklage sollen die Männer meist mit Steinen Terrassentüren eingeworfen haben. Nun aber geht es nur noch um die Fälle in Vöhringen, Niedereschach, Lenzkirch und Marktschorgast, die zwei der Angeklagten auch eingestanden haben.

    - Anzeige -

    Denn auch die Ermittler haben geschlampt: Als sie die drei in einem Firmengelände in Freiburg fassten, wurden zwar die Schuhsohlen fotografiert, aber ohne den nebenliegenden Maßstab, daher sind diese als Beweis unbrauchbar. Immerhin fand man einen Teil der Beute in dem Fahrzeug der Litauer und über das Navi auch die von ihnen angemietete Ferienwohnung mit weiteren Beutestücken.

    Dazu gibt es DNA-Spuren und Aufnahmen aus Überwachungskameras, aber die helfen eben nur in den vier noch angeklagten Fällen weiter. Dazu kommt, dass einer der drei wohl wegen einer Anklage aus dem vereinigten Königreich ausgeliefert werden muss, weshalb gegen ihn hier nicht mehr verhandelt wird.

    Den übrigen zwei drohen vergleichsweise milde Strafen zwischen anderthalb und drei Jahren, die geringere könnte gar zur Bewährung ausgesetzt werden.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Buch Greuter bringt´s

    Buch Greuter bringt´s

    Wir sind für Sie da! Stöbern Sie unter www.buch-greuter.de in unserem umfangreichen Online-Sortiment mit über 5 Mio. Büchern, Hörbüchern, DVDs,…
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 154
    Preis: € 1,00
    Restaurant Olive - Wir Kochen weiterhin für Sie und bieten ab sofort einen Abholservice

    Restaurant Olive - Wir Kochen weiterhin für Sie und bieten ab sofort einen Abholservice

    Wir Kochen weiterhin für Sie und bieten ab sofort einen Abholservice unter : 07422/ 2456220 an folgenden Tagen: Mo-So 12:00-…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 296
    Fensterverkauf im Imbiss Haran Kebap

    Fensterverkauf im Imbiss Haran Kebap

    Momentan bieten wir einen Verkauf von Montag bis Samstag von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr Sonntags und Feiertage von 12.00…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 384

    Schramberg: Rettungsaktion an Ruine Falkenstein

    Ein Kletterer ist am Pfingstsonntagnachmittag am Fels unterhalb der Ruine Falkenstein abgestürzt. Der Rettungshubschrauber Christoph 54 aus Freiburg war im Einsatz, um den am...

    Enttäuschung in Schiltach: Kida Khodr Ramadan kommt nicht

    Die Organisatoren des Open-Air-Kinos Schiltach zeigen sich enttäuscht: Der für heute angesagte Besuch des Kinostars Kida Khodr Ramadan entfällt. Fans können ihre...

    Gedichte-Rätsel: Märchenhafte Sonntagkinder

    Unser letztes Rätsel war wohl arg schwer: anders als beim Schreiner Fuß hat der Reichskanzler Bismarck und die Linde bei der Villa Junghans kaum...

    Gutes von heute 

    In Schramberg-Sulgen gibt es seit einiger Zeit ein Geschäft, das Backwaren vom Vortag zu sehr günstigen Preisen verkauft. Im Schaufenster hängt nun ein Plakat,...

    In Corona-Zeiten: So geht’s der NRWZ

    "Bleiben Sie gesund!" Das hatten wir von der NRWZ Ihnen, liebe Leser, am 20. März gewünscht. Einen Tag darauf haben wir unsere...

    Lärmschutz: Ausgetrickst

    In Schramberg fühlen sich etliche Anwohner vom Lärm geplagt. Besonders an den Ortsausgangsstraßen Richtung Schiltach, Sulgen, Hardt und Tennenbronn dröhnt es manchmal, dass die...

    Corona-Test: Acht Tage Warten auf’s Ergebnis

    Fakt ist, dass tagtäglich neue Daten zu Corona im Landkreis veröffentlicht werden. Doch wie aktuell sind diese Daten? Die Tests sind immer schneller geworden,...

    Gefährlich überholt: Beinahe schwerer Unfall bei Wellendingen

    Glück im Unglück hatten laut Polizei die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der L 434 bei Wellendingen ereignet hat....

    Einladung Fronleichnam einmal anders

    Es hat eine lange Tradition zum Fest Fronleichnam Häuser und Wege mit Blumen und kleinen „Altären“ zu schmücken. Da dieses Jahr keine große Prozession...

    Gottesdienst Pfingstsonntag in der evangelischen Stadtkirche in Schramberg

    "An Pfingsten erinnern wir uns daran, dass der Heilige Geist alle Menschen weltweit erfüllt und verbindet. Pfingsten gilt außerdem als Geburtstag der Kirche, ein...
    - Anzeige -