- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...
15.6 C
Rottweil
Dienstag, 26. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Sanierung Hirsoner Platz und Steige startet nach Ostern 

    Bauarbeiten im Zeitplan / Corona macht auch hier Probleme / Vollsperrung kommt

    Der „Goldgrube-Brunnen“ ist bereits abgebaut, das kleine Gärtlein vor der Nähstube weggebaggert. Spätestens nach Ostern beginnen die eigentlichen Bauarbeiten am Hirsoner Platz, an der Steige und der Paradiesgasse.

    Der Hauptteil der Sanierung der Fußgängerzone musste warten, bis die Nächte sicher frostfrei sind, erläutert der Abteilungsleiter Tiefbau Horst Bisinger. Die Stadtwerke verlegen nämlich oberirdisch Notwasserleitungen für die Bewohner der Häuser entlang der Strecke. Und diese dürfen nachts nicht einfrieren.

    Strenge Vorschriften und Materialmangel wegen Corona

    Das war schon von Anfang an so geplant, aber nun kommt noch die Coronapandemie dazu. Neue Sicherheitsvorschriften, um die Ansteckungsgefahr zu verringern, gelten auch auf Baustellen. „Wir hatten ein intensives Gespräch mit den Stadtwerken und nun eine Lösung gefunden“, so Bisinger. Die Mitarbeiter der Baufirma und der Stadtwerke müssten diese strengen Regeln einhalten, ein Sicherheitsbeauftragter werde auf der Baustelle darauf achten.

    Fachbereichsleiter Rudolf Mager hat sich am Mittwochfrüh die Arbeiten in der Fußgängerzone angeschaut und  war mit dem Baufortschritt sehr zufrieden.   Foto: him

    Beginnen sollen die Arbeiten wie geplant unten am Hirsoner Platz. Dann werden sich die Bauarbeiter  bis zur Oberndorfer Straße abschnittsweise hocharbeiten, so Bisinger. Sämtliche Ver- und Entsorgungsleitungen werden ausgetauscht und die Oberfläche neu gestaltet.

    Über die Wintermonate hatten die Bauarbeiter in den Nebenbereichen Richtung Parkhaus/AOK gearbeitet und dort die Sanierungsarbeiten weitgehend abgeschlossen. An einigen Stellen  fehlt noch das Granitsteinpflaster. „Da gibt es einen Materialengpass“, erklärt Bisinger, „das Natursteinpflaster kommt aus dem Elsass, und da gibt es wegen der Coronakrise grade Lieferschwierigkeiten.“

    - Anzeige -

    Am Mittwochnachmittag informiert die Stadt, das die Arbeiten an der Fußgängerzone  fortgeführt werden:

    Heute wurde im Einvernehmen mit der Baufirma beschlossen die Arbeiten im Zuge der Sanierung der Fußgängerzone fortzuführen.

    Daher wird die Straße An der Steige von der Marktstraße bis zur Kreuzung Mühlegrabenweg / Paradiesgasse sowohl für den Verkehr als auch für Fußgänger voll gesperrt.

    Die Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb der Baustelle zu parken

    Info: Insgesamt wird die Sanierung der Fußgängerzone etwa 2,5 Millionen Euro kosten. Die Hälfte davon (1,24 Millionen) zahlt die Stadt für den Straßenbau. Die Abwasserkanäle schlagen mit 670.000 Euro zu Buche. Die neuen Gas- und Wasserleitungen kosten knapp 330.000 Euro. Weitere etwa 240.000 Euro sind für Ingenieurs- und Gutachterkosten eingeplant.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    HGV Schramberg diskutiert mit Landtagsabgeordnetem Karrais über die aktuelle Situation

    Der Landtagsabgeordnete Daniel Karrais interessierte sich bei einem Besuch und Austausch mit dem HGV Schramberg und Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr für die Situation des Einzelhandels...

    Badisch-Schwäbischer Erfindergeist: Sonderausstellung in Schramberg

    Mit der Wankel-Sonderausstellung soll der Wankelmotor mit seinen zahlreichen, verschiedenen Anwendungsbereichen von seiner frühen Entwicklung durch den badischen Erfinder Felix Wankel zusammen mit der...

    Knast oder nicht?

    Ein 26-Jähriger aus Wellendingen - vorbestraft unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Führerschein - setzte am Dienstag alles auf...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    "Im Sommer wird mein Betrieb sterben": Das denken Unternehmer über den Lockdown und die Corona-Krise

    Nach den beiden Umfragen unter unseren Lesern haben wir uns gefragt: Wie geht es Unternehmern und Selbstständigen in der Krise? Wir haben...

    Schweizer: Produktionsstart in China 

      Nach eineinhalbjähriger Bauzeit startete vor wenigen Tagen die Produktion im neuen High-Tech Leiterplatten Werk in Jiangsu/China. Bisher hat Schweizer in den neuen Standort etwa...

    Desinfektionsmittelspender für die Feuerwehr

    WELLENDINGEN-WILFLINGEN - Die Feuerwehr Wilflingen und Wellendingen durften kürzlich eine - vor allem in diesen Zeiten - großzügige Sachspende in Empfang nehmen....

    Gasaustritt: Rettungskräfte im Einsatz

    Rottweil. Bei Straßenbauarbeiten hat ein Bagger am Vormittag gegen 8.30 Uhr eine Gasleitung beschädigt. Gas trat aus. Die Rettungskräfte waren im Einsatz.

    Covid-19: NRWZ.de-Umfrage unter Unternehmern

    Unsere Leser haben wir bereits zweimal gefragt - wie es ihnen in dieser Corona-Krisenzeit geht. "Wir lassen Deutschland sterben wegen einer Grippe",...

    Anmeldung zu den Pfingstgottesdiensten

    ROTTWEIL - Für die Gottesdienste am Pfingstsonntag und Pfingstmontag jeweils um 10 Uhr im Heilig-Kreuz Münster (HK) und in der Auferstehung-Christi Kirche...
    - Anzeige -