- Anzeigen -

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

(Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
11.3 C
Rottweil
Samstag, 4. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

    (Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Tempo 30: Gymnasium, Berneckschule und Kindergärten werden sicherer

    … und in der Berneckstraße beim Gymnasium gilt demnächst Tempo 30 wegen Kindergärten und Schulen. Fotos: him

    Nun kommen doch die Tempo-30-Schilder beim Gymnasium, bei der Berneckschule und am Heiliggeist-Kindergarten in der Schillerstraße sowie am Kindergarten Oberreute.

    Das hat Oberbürgermeister Thomas Herzog in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt- und Technik bekanntgegeben. Im vergangenen Jahr hatte die Verwaltung einen Vorschlag gemacht, der dem Gremium viel zu aufwändig erschien: Ein Klappschild, das  während der Ferien zugeklappt werden sollte, weil Tempo 30 nur während der Schul- oder Kindergartenzeiten gelten solle.

    Es war durch eine Änderung der Straßenverkehrsordnung möglich geworden, dass die Kommunen Tempo 30 „im unmittelbaren Bereich von an diesen Straßen gelegenen Kindergärten, -tagesstätten, allgemeinbildenden und Förderschulen sowie Alten- und Pflegeheimen und Krankenhäusern“ anordnen, wie Ordnungsamtsleiterin Cornelia Penning damals schrieb.

    Es dürfe auch nur dann gelten, wenn die Einrichtungen genutzt werden. Deshalb sollte die Geschwindigkeitsbegrenzung nach Schul- oder Kindergartenende, an den Wochenenden und während der Ferien nicht gelten, auch “um die Einsichtigkeit der Beschränkung und die Akzeptanz der Anordnung zu erhöhen“. Penning hatte auch entsprechende Klappschilder vorgeschlagen – Stückpreis 3500 Euro.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Das ungeliebte Klappschild Foto: Stadt

    Die Ausführungsbestimmungen aus Stuttgart hätten ausgeschlossen, dass beim Gymnasium Tempo 30 angeordnet wird, weil die Schule nicht unmittelbar an der Straße liegt. „Lächerlich“, fand OB Herzog das im November. Aus allen Faktionen hagelte es Kritik.

    Die Verwaltung hat nun nochmal geprüft: und Oberbürgermeister Thomas Herzog entschieden. Tempo 30 kommt mit den Zusatzhinweisen „Achtung Schule“ und der Zeit, wann Tempo 30 einzuhalten ist. „Wir werden die Schilder aber in den Ferien nicht abdecken“, so Herzog, „die Schilder wird der Bauhof in den nächsten Tagen aufstellen.“ Der Ausschuss nahm es mit Wohlwollen zur Kenntnis.  

     

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de