In Kirche eingesperrt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Zwei Kirchenbesucher sind am Montagabend versehentlich durch einen Pfarrer in der Heilig-Geist-Kirche in Balingen eingesperrt und erst mit Hilfe der Feuerwehr aus der misslichen Lage befreit worden. Das berichtet die Polizei.

Ein 20-Jähriger und eine 17-jährige Begleiterin hielten sich am Montagabend, gegen 20 Uhr, in der Kirche am Heilig-Geist-Kirchplatz auf, als der Pfarrer zum Abschluss des Tages durch die Kirche ging und diese dann abschloss.

Die Polizei vermutet, dass der Pfarrer die zwei anwesenden Personen nicht wahrgenommen und diese so versehentlich eingeschlossen hatte. Nachdem die beiden jungen Kirchenbesucher vergeblich versucht hatten, einen Verantwortlichen über das Handy zu erreichen, teilten sie gegen 21.20 Uhr der Polizei ihre missliche Lage mit.

Auch die Beamten konnten zunächst keinen Schlüsselbesitzer erreichen, weshalb die Feuerwehr Balingen zur Türöffnung hinzugezogen wurde. Schließlich konnte doch noch eine Mitarbeiterin der Pfarrgemeinde verständigt und so die Kirche wieder geöffnet werden.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.