4.4 C
Rottweil
Dienstag, 10. Dezember 2019
Start Rott­weil Stadt­fest Rott­weil: läuft

Stadtfest Rottweil: läuft

-

Das Stadt­fest Rott­weil 2019 läuft. Die Innen­stadt ist rand­voll mit Men­schen. Hier sind die ers­ten Bil­der vom Nach­mit­tag.

Das Stadt­fest Rott­weil steht in die­sem Jahr ganz im Zei­chen der Fei­er­lich­kei­ten zum 500-jäh­­ri­gen Jubi­lä­um des „Ewi­gen Bun­des“, Rott­weils Bünd­nis mit den eid­ge­nös­si­schen Schwei­zer Orten, das 1519 besie­gelt wur­de. Aus den 13 Bünd­nis­or­ten des Jah­ren 1519 sind Dele­ga­tio­nen der Stadt­prä­si­den­ten zur Eröff­nung des Stadt­fes­tes durch das Schwar­ze Tor ein­ge­zo­gen.

Den Weg berei­te­te ihnen die His­to­ri­sche Rott­wei­ler Bür­ger­wehr, die in die­sem Jahr zudem ein Heer­la­ger am Bocks­hof ein­ge­rich­tet hat, das Ein­bli­cke in die nicht immer fried­li­chen Zei­ten des 16. Jahr­hun­derts gibt. Dort war nach 14 Uhr auch lau­ter Kano­nen­don­ner zu hören. Die Stadt­ka­pel­le spiel­te auf.

Für die Ehren­gäs­te gab es einen gro­ßen Emp­fang im Alten Rat­haus. Unter den gela­de­nen Gäs­ten war etwa auch Rott­weils Alt-Ober­bür­ger­­meis­­ter Tho­mas J. Engeser. Zudem der Bot­schaf­ter der Schweiz in Deutsch­land, Dr. Paul R. Seger aus Ber­lin, der Gene­ral­kon­sul der Schweiz in Baden-Wür­t­­te­m­berg, Ernst Stein­mann, und der Schwei­zer Kon­sul Tho­mas Casura. Rott­weil schmückt sich am Stadt­fest­wo­chen­en­de als ehe­mals ver­bün­de­te Stadt der Schwei­zer Eid­ge­nos­sen­schaft her­aus.

Bot­schaf­ter Seger hat, wie auch die Ver­tre­ter der Bünd­nis­or­te, beim Fest­akt auch den nie gekün­dig­ten, vor 500 Jah­ren geschlos­se­nen Ver­trag erneut unter­zeich­net.

Tra­di­tio­nell fand der Fass­an­stich durch Ober­bür­ger­meis­ter Ralf Broß für die Bür­ger­schaft und die beson­de­ren Gäs­te zum Bünd­nis­ju­bi­lä­um um 14 Uhr vor dem Alten Rat­haus statt.

Das gesam­te Stadt­fest hat das The­ma der Schweiz auf­ge­grif­fen, sei es im Ange­bot der Stän­de oder der musi­ka­li­schen Bei­trä­ge. Zudem erschien zum Stadt­fest­wo­chen­en­de die Fest­schrift „500 Jah­re Ewi­ger Bund“, die in den Buch­hand­lun­gen erhält­lich ist.

 

- Adver­tis­ment -