- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
5.9 C
Rottweil
Sonntag, 31. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Weiherwasengelände in Waldmössingen: Parken gegen Gebühr?

    Ortschaftsräte und Verwaltung hirnen gemeinsam

    WALDMÖSSINGEN – Nach ausführlicher Debatte hat der Ortschaftsrat Pläne der Stadtverwaltung für ein Parkierungskonzept mit einigen Änderungsvorschlägen gebilligt. Nun wird die Stadt mit den Anliegern, betroffenen Vereinen und den Pächtern des Erlebnisbauernhofes über die Vorschläge sprechen und deren Anregungen in das Konzept mit aufnehmen.

    Wichtigster Gedanke: Das Parken beim Sportplatz und beim Spielgelände wird begrenzt und gebührenpflichtig. Ob immer eine Parkgebühr erhoben wird oder nur im Sommer an Wochenenden und Feiertagen, ist noch offen.

    Der Bereich Weiherwasen mit der Kastellhalle, dem Abenteuerspielplatz mit Grillstelle und Halfpipe, Erlebnisbauernhof und dem Sportplatz wird sehr gut genutzt. Insbesondere an Wochenenden in den Sommermonaten kommen viele Besucher mit ihren Autos und parken dann wild auch auf privaten Flächen. Darüber ärgern sich die Anwohner seit Jahren. Die Stadtverwaltung hatte deshalb den Auftrag, „den ruhenden Verkehr so zu ordnen, dass Behinderungen/ Belästigungen so gut es geht künftig vermieden werden können“, heißt es in einer Vorlage für den Ortschaftsrat.

    Stadtsheriffs künftig auch samstags im Dienst

    Zum einen hat Fachbereichsleiter Matthias Rehfuß für den gemeindlichen Vollzugsdienst einen neuen Dienstplan erarbeitet. Danach werden die Vollzugsbediensteten auch samstags und früh morgens und spät abends im Dienst sein. Sie sollen dann insbesondere auch in den Ortschaften präsent sein. Rehfuß kündigte außerdem an, dass eine Benutzungsordnung noch vor Saisonstart für das Freizeitgelände kommen werde.

    Fachbereichsleiter Rudolf Mager hatte schon im November vorgeschlagen, dass der innere Bereich des Freizeitgeländes für den Auto-Verkehr gesperrt wird. „Die gesamte Parkierung für Sportverein, Abenteuerspielplatz und Erlebnisbauernhof wird dann an und um die Kastellhalle angeordnet.“

    Mager hat auch den Bau eines weiteren Parkplatzes bei der Halle vorgeschlagen. Über Poller und Schranken sollte die Zufahrt für Nicht-Anlieger gesperrt werden. Die Stadt würde einen neuen Fußweg entlang der Kastellhalle zu den Freizeiteinrichtungen anlegen.

    - Anzeige -

    Schranke mit Zählwerk

    Im Ortschaftsrat kam die Idee auf, die geplante Schranke an der Weiherwasenstraße mit einer Zähleinrichtung zu versehen. Sobald die "offiziellen" Parkplätze beim Sportplatz belegt sind, bliebe die Schranke geschlossen. Laut Rehfuß sind es etwa 100 Parkplätze. Die Autofahrer würden auf den Parkplatz bei der Kastellhalle verwiesen. Um Staus zu verhindern, müsste dann der geplante Fußweg etwas ausgebaut werden, damit auch Autofahrer ihn befahren können.

    Die Ortschaftsräte haben auch vorgeschlagen, das Parken beim Sportgelände gebührenpflichtig zu machen. Das sei bei vielen Freizeiteinrichtungen üblich. Wer bei der Kastellhalle parkt und den Weg zu Fuß in Kauf nimmt, könne dort weiterhin gebührenfrei parken.

    In „sehr offener und lockerer Art“ hätten Stadtverwaltung und Ortschaftsräte nach Lösungen gesucht, lobte Ortschaftsrat Jürgen Kaupp. Man wolle „jetzt mal machen und schauen, ob es sich bewährt“,  und gegebenenfalls nachsteuern.

    Hier entlang der Kastellhalle könnte ein Weg zum Freizeit- und Sportgelände führen.        
    Foto: him

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Unterstützung der LKW Fahrer

    Unterstützung der LKW Fahrer

    Guten Morgen liebe LKW Fahrer. Wir wollen Euch anbieten , dass Ihr gerne zu uns ins Hotel kommen könnt um…
    Dienstag, 24. März 2020
    Aufrufe: 4115
    Ostersüßigkeiten

    Ostersüßigkeiten

    Sehr geehrte Kundschaft, unsere Konditorei hat am Mittwoch 08.04, Donnerstag 09.04 und Samstag 11.04 jeweils von 9 Uhr bis 13…
    Sonntag, 5. April 2020
    Aufrufe: 121
    myEngele Rottweil - Geschenke & Luftballon für Geburtstage und Hochzeiten

    myEngele Rottweil - Geschenke & Luftballon für Geburtstage und Hochzeiten

    Liebe Kunden - wir haben geöffnet, sie benötigen ein Geschenk? Dürfen wir jemanden für Sie überraschen? Dann sind Wir der…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 57

    Gefährlich überholt: Beinahe schwerer Unfall bei Wellendingen

    Glück im Unglück hatten laut Polizei die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der L 434 bei Wellendingen ereignet hat....

    Einladung Fronleichnam einmal anders

    Es hat eine lange Tradition zum Fest Fronleichnam Häuser und Wege mit Blumen und kleinen „Altären“ zu schmücken. Da dieses Jahr keine große Prozession...

    Gottesdienst Pfingstsonntag in der evangelischen Stadtkirche in Schramberg

    "An Pfingsten erinnern wir uns daran, dass der Heilige Geist alle Menschen weltweit erfüllt und verbindet. Pfingsten gilt außerdem als Geburtstag der Kirche, ein...

    Paradiesplatz: Parker verhindern Bushaltestelle

    Vor wenigen Tagen haben die Bauarbeiten am Paradiesplatz begonnen. Für die Arbeiten an der Göttelbachverdolung muss die Bushaltestelle beim Lichtspielhaus gesperrt werden. Die Stadt...

    Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag in St. Maria in Schramberg

    Seit Jahren hat der ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag im Park der Zeiten Tradition. Katholische und evangelische Christen treffen sich, um Gemeinschaft zu erleben und...

    Fluorn-Winzeln: Ein Jungstorch im Nest

    Im Rahmen einer Bewegungsfahrt der Feuerwehr Oberndorf mit der neuen Drehleiter hatte Emil Moosmann die Möglichkeit, in das Storchennest auf der Alten Kirche in...

    Null-Interesse an Energiewende?

    Mit wachen Augen beobachtet Johannes Haug aus Rottweil die Politiker im Land. Kürzlich  warf er dem Sulzer AfD-Abgeordneten Emil Sänze vor, sich nicht eindeutig...

    Corona: 50.000 Euro Mehrausgaben für die Stadt Schramberg

    Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat die Stadt Schramberg etwa 50.000 Euro Mehrausgaben getätigt. Das hat Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr im Gemeinderat berichtet. Unter Bekanntgaben sagte...

    Waldmössingen: Fußgängerampel wird verlegt

    Die Stadtverwaltung lässt eine Fußgängerampel in Waldmössingen um etwa sechs Meter Richtung Ortsausgang Seedorf verlegen. Grund ist der Neubau der Firma Engeser an der...

    Coronavirus: Lage im Landkreis beruhigt sich

    Dr. Heinz-Joachim Adam wirkte entspannt am heutigen Freitagmorgen. Das ist insofern beruhigend, als dass der Mann der Chef des Kreis-Gesundheitsamts ist. Und...
    - Anzeige -