9.7 C
Landkreis Rottweil
Dienstag, 25. Februar 2020

Crash auf Feldweg bei Fluorn: eine Schwerverletzte

Am Morgen sind an einer Feldweg-Kreuzung bei Fluorn (Kreis Rottweil) zwei Fahrzeuge zusammen geprallt. Der Unfall forderte eine schwer Verletzte. Ein weiterer Unfallbeteiligter wurde leicht verletzt.

 

Fotos: Peter Arnegger

So berichtet die Polizei: Zwei verletzte Personen und rund 22.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Freitag, gegen 10 Uhr, zwischen Winzeln und Fluorn. Ein 84-jähriger Lenker eines Fiat Punto war auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen den beiden Ortsteilen unterwegs. An der Kreuzung beim Staffelbach missachtete der 84-Jährige die Vorfahrtsregel „Rechts vor Links“ und kollidierte mit einem Dacia Duster eines 81-jährigen Mannes. Der 84-jährige Unfallverursacher und seine 82-jährige Beifahrerin wurden beim Zusammenstoß verletzt. Die Beifahrerin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Unsere ursprüngliche Meldung: Kurz nach 10 Uhr sind die Rettungskräfte zu einem schweren Unfall auf einer Kreuzung Nähe Fluorn gerufen worden. Dort war es zu einem Vorfahrtsunfall gekommen.

Ein Duster und ein Punto waren heftig zusammen geprallt. Die Beifahrerin im Punto wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie ist von der Feuerwehr Fluorn-Winzeln schonend aus dem Kleinwagen befreit worden. Eingeklemmt war sie nicht.

Die weiteren beiden Unfallbeteiligten überstanden den Crash un- beziehungsweise leicht verletzt. So jedenfalls die ersten Informationen an die NRWZ durch Kreis-Feuerwehrsprecher Manuel Suhr.

Der Rettungsdienst war mit einem Notarzt und drei Rettungswagen vor Ort. Mit im Einsatz und rasch zur Stelle war die DRK-Bereitschaft Fluorn-Winzeln.

 

Mehr auf NRWZ.de