- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
17 C
Rottweil
Freitag, 29. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Schießstand von Heckler und Koch bei Aixheim brennt

    Bei Aixheim (Landkreis Tuttlingen) ist am Morgen ein Feuer ausgebrochen. Es brennt ein Schießstand der Firma Heckler und Koch. Ein Dach ist eingestürzt. Menschen kamen nicht zu Schaden.

    Das Feuer ist um 9.54 Uhr gemeldet worden, so Thomas Kalmbach vom Polizeipräsidium Tuttlingen auf Nachfrage der NRWZ. Der Unglücksort befindet sich direkt neben dem Schützenhaus Aixheim. Dort betreibt der Waffenhersteller Heckler und Koch aus Oberndorf einen Test-Schießstand.

    Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 50.000 Euro. Das Polizeirevier Spaichingen hat Brandermittlungen aufgenommen. Die genaue Brandursache ist noch unklar. Hinweise auf eine strafbare Handlung gibt es keine. Waldbrandgefahr bestand nicht.

    Seitens des Oberndorfer Unternehmens gab es zunächst keine Stellungnahme, weder vor Ort, noch über die Pressestelle. Zum Brandort selbst, einem abgelegenen, eingezäunten Waldstück, hatten Journalisten keinen Zutritt, der Waffenhersteller stellte dazu eigens Security-Mitarbeiter ab. Bilder vom eigentlichen Brandort gibt es daher keine.

    Kreisbrandmeister Andreas Narr. Alle Fotos: gg

    Die NRWZ konnte am Einsatzort mit Tuttlingens Kreisbrandmeister Andreas Narr sprechen. Nach seinen Worten brannte ein Dach eines Schießstands komplett ab. Inzwischen sei es eingestürzt. Die Löscharbeiten würden Stunden dauern, das aus einer Holzkonstruktion bestehende Dach glimme weiter, müsse vollständig abgelöscht werden.

    Wie die Polizei auf Nachfrage erklärte, befindet sich das Dach über dem Kugelfang des Schießstands. Ob Schüsse das Feuer verursacht haben, müsse nun durch Ermittlungen geklärt werden.

    - Anzeige -

    Kreisbrandmeister Narr bestätigte diese Darstellung. Nach seinen Worten war das Dach etwa zwanzig auf zehn Meter groß.

    Die Einsatzstelle liegt abgelegen im Wald. Die Löschwasserversorgung gestaltete sich schwierig, sie musste über mehr als 600 Meter aufgebaut und gehalten werden – denn das Wasser selbst kam aus der Prim. Etwa 1500 Liter pro Minute.

    Im Einsatz waren zwischenzeitlich etwa 60 Kräfte der freiwilligen Feuerwehren aus Aixheim, Aldingen, Frittlingen, Spaichingen mit der Drehleiter und Tuttlingen mit einem Löschfahrzeug. Auch Ehrenamtliche des Roten Kreuzes wurden vorsichtshalber hinzu gezogen. Die Einsatzleitung hatte Gerd Borchert, Gesamtkommandant der Feuerwehr Aldingen.

    HK-Sprecher reagiert

    Am frühen Nachmittag teilt Heckler-und-Koch-Pressesprecher Florian Bokermann schriftlich mit: "Am Vormittag‎ des 4. Oktober 2018 hat es einen Brand auf einem Schießstand des Unternehmens Heckler & Koch gegeben. Hierbei gab es keinen Personenschaden. Die Feuerwehr, die professionell und tatkräftig gehandelt hat, konnte‎ den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar."

    Die Frage, was konkret gebrannt hat und welche Waffen das Unternehmen in Aixheim testet, ließ er unbeantwortet.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Frische Brötchen nach Hause!

    Frische Brötchen nach Hause!

    Wir liefern zu Dir vor die Haustüre! Egal, ob Brot, Brötchen, Mehl oder Hefezopf: Hier ist für jeden etwas dabei!
    Donnerstag, 26. März 2020
    Aufrufe: 2331
    Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn -  Hofladen-Verkauf jetzt in der Außenfiliale Waldmössingen

    Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn - Hofladen-Verkauf jetzt in der Außenfiliale Waldmössingen

    Aufgrund der hohen Nachfrage geht der Verkauf unseres Hofladens mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft in Waldmössingen weiter. Sie finden…
    Donnerstag, 2. April 2020
    Aufrufe: 540

    Griechisches Spezialitätenrestaurant El Greco Waldhorn

    El Greco RW - Waldhorn Bestellen - Abholen - Genießen Dienstag - Samstag von 18:00 Uhr bis 21.00 Uhr und…
    Freitag, 8. Mai 2020
    Aufrufe: 32

    Coronavirus: Lage im Landkreis beruhigt sich

    Dr. Heinz-Joachim Adam wirkte entspannt am heutigen Freitagmorgen. Das ist insofern beruhigend, als dass der Mann der Chef des Kreis-Gesundheitsamts ist. Und...

    Biker stürzt auf der B 27

    Am Freitagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der B 27 zwischen Balingen und Rottweil gestürzt. Nach ersten Informationen wurde der Biker nicht schwer...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Polizei verabschiedet Bruno Suschinski

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde beim Polizeirevier Schramberg wurde am Freitag Polizeihauptmeister Bruno Suschinski in den Ruhestand verabschiedet. Er war insgesamt 45 Jahre bei...

    Zappenduster

    Teilweise dramatische Umsatzeinbrüche, Kurzarbeit in einem nie da gewesenen Umfang und eine völlig unklare Zukunft: Für die Wirtschaft auch in der Region...

    Corona: Badschnass bleibt zu bis 1. September

    Das Hallenbad „Badschnass“  wird möglicherweise erst zum 1. September seinen Betrieb wieder aufnehmen. Die wegen des Corona-Virus derzeit erforderlichen Hygienemaßnahmen schienen der großen Mehrheit...

    Schwenningen: Mutter dreier Kinder getötet – mutmaßlicher Täter in Haft

    Nach dem Tod einer 39-jährigen Frau am gestrigen Donnerstag in VS-Schwenningen (wir berichteten bereits) ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft inzwischen wegen eines Tötungsdeliktes.

    Aichhalden: Radler-Unfall im Bereich Eselbach

    Zu einem Unfall in der Nähe des Gasthauses Eselbach sind am frühen Freitagnachmittag Rettungskräfte des DRK, der Notarzt, ein Rettungshubschrauber und eine Polizeistreife ausgerückt....

    Quatsch mit Corona-Kontaktdaten, oder: Wenn Bill Clinton in einem Rottweiler Restaurant vorbei schaut

    Mit einem kann man Rottweils Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel gerade richtig in Fahrt bringen: Indem man auf die Corona-Verordnungen pfeift. Vor allem...

    Schramberg-Heiligenbronn: Baucontainer aufgebrochen

    In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben unbekannte Täter auf dem Gelände der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn an der Bonaventura-Hauser-Straße einen im Bereich...
    - Anzeige -