Arbeiter bei Sturz verletzt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Bei einem Sturz aus etwa vier Metern Höhe auf einer Baustelle im Bereich des Gewerbegebiets Saline in Rottweil ist am Morgen ein Mann verletzt worden. Die Feuerwehr wurde hinzu gerufen, weil der Arbeiter in eine Grube gefallen war. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Mann, ein Notarzt war vor Ort. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

“Der Mann war ansprechbar”, so Stadtbrandmeister Frank Müller auf Nachfrage der NRWZ, aber schwer verletzt – so jedenfalls der Eindruck der Rettungskräfte. Müller war mit 18 Einsatzkräften der Feuerwehr, in fünf Fahrzeugen, einem kompletten Rüstzug vor Ort. Die Grube, in die der Mann gefallen sei, sei nicht tief gewesen, etwa einen Meter. Doch sei die Feuerwehr eingesetzt worden, um den Verletzten schonend zu retten.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.