- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
8.9 C
Rottweil
Sonntag, 31. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Bauzaun am Kapellenturm wird zum Gabenzaun

    Jörg Gronmayer: Ordnungsamt war gleich einverstanden

    Der Bauzaun bei der Kapellenkirche in Rottweil ist jetzt zum Gaben-Zaun geworden. Ruth und Jörg Gronmayer und ihre Tochter Sonja haben heute dort laminierte Hinweisschilder aufgehängt, in denen sie zu Spenden aufrufen.

    Eine Aktion, die auch bei der Stadt Rottweil Anklang fand: "Das Ordnungsamt war gleich einverstanden", sagt Jörg Gronmayer, Macher vom Freundeskreis Asyl. Und er betont: "Das soll natürlich nicht nur für Flüchtlinge oder Obdachlose sein!" Man wolle alle Bedürftigen erreichen, derzeit falle ja auch die Schulspeisung weg, was für ärmere Familien ein echtes Problem sei. Und für Ältere sei es oft schwierig, einzukaufen. Dazu hat der Tafelladen geschlossen, was für viele ein echtes Problem darstellt.

    Nicht verderbliche Lebensmittel, Hygieneartikel wie Seife oder Shampoo, Damenbinden oder Babywindeln, Tierfutter, Buntstifte, Spielsachen, Kinderbücher, Kleidung oder Isomatten – alles darf hier aufgehängt werden, am Besten in durchsichtige Plastiktüten verpackt, damit keiner Durchwühlen muss. Klar, so Gronmayer, die Sache habe einen mehr symbolischen Charakter, "aber das ist ja auch ein Zeichen: Wir sind da, wir tun was!" Und vielleicht hat ja tatsächlich auch der eine oder andere eine Rolle Klopapier übrig….


    Hier der Aufruf im Wortlaut

    "BITTE HELFT ALLE MIT und spendet am Zaun Dinge für Bedürftige!
    Zusammen mit der Behindertenbeauftragten und der Aktion "Rottweil hilft" haben wir für Bedürftige heute einen Gaben-Zaun eingerichtet.

    In der aktuellen Krise leiden Obdachlose, Bedürftige, Flüchtlinge, alleinerziehende und kinderreiche Familien ganz besonders. Tafel und Wärmestube müssen ihre Angebote drastisch einschränken. Die Schulspeisung für arme Familien fällt weg. Wir hoffen, dass wir mit diesem Angebot den Menschen in und um Rottweil ein kleines bisschen helfen und Hoffnung geben können: Wir sind für euch da, wir halten zusammen!

    Folgende Dinge des täglichen Bedarfs fehlen ganz besonders:

    – Hygieneartikel wie Seife, Duschmittel, Zahnpasta, Damenhygieneartikel, Rasierschaum, Babywindeln, Handcreme, Papiertaschentücher.
    – Spielsachen für Kinder gegen die Langeweile
    – Stifte, Malsachen, Kinderbücher
    – haltbare Lebensmittel wie Süßigkeiten, Nudeln, Reis, Nährmittel, Konserven, Müsliriegel, Nüsse, Teebeutel.
    – Kleidung, Schlafsäcke, Isoliermatten
    – Flaschen mit Trinkwasser
    – Tierfutter

    Bitte KEINE Dinge wie:
    – verderbliche oder abgelaufene Lebensmittel
    – Dinge, die gekühlt werden müssen
    – Alkoholika, Rauchartikel
    – gefährliche / jugendgefährdende Dinge
    – zerbrochene / unbrauchbare Artikel

    Um Kontakte soweit wie möglich zu vermeiden, bitte alle Gaben
    einzeln verpackt in durchsichtigen Plastikbeuteln an den Zaun hängen. Wenn der Inhalt von außen sichtbar ist, wird das Durchwühlen der Beutel vermieden.
    Und denkt daran, Abstand zu halten und Gruppenbildung zu vermeiden!

    BITTE HELFT ALLE MIT und spendet am Zaun Dinge für Bedürftige in Rottweil!"

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Fensterverkauf im Imbiss Haran Kebap

    Fensterverkauf im Imbiss Haran Kebap

    Momentan bieten wir einen Verkauf von Montag bis Samstag von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr Sonntags und Feiertage von 12.00…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 384
    Regional hergestellte Behelfs-Mund-Nasenmasken

    Regional hergestellte Behelfs-Mund-Nasenmasken

    Die Masken sind aus 100% Baumwolle, waschbar bei 60 Grad, wiederverwendbar und in fünf Farben erhältlich – und zwar im…
    Freitag, 10. April 2020
    Aufrufe: 229
    Preis: € 11,90
    Vertikalgrill aus Gusseisen

    Vertikalgrill aus Gusseisen

    Ich biete einen Vertikalgrill aus Gusseisen an. Auf einem Metallbock montiert, damit indirekt auch mit dem Spieß gegrillt werden kann.…
    Freitag, 3. April 2020
    Aufrufe: 74
    Preis: € 40,00

    3 Kommentare

    1. @Rottweiler Adler – Sozialhilfe gibt es schon lange nicht mehr. Das heißt jetzt Grundsicherung im Alter sprich Hartz IV. Viele schämen sich das zu beantragen. In meinen Augen ist es schon eine Schande für unser "reiches" Land, dass wir Tafeln brauchen. Der Staat stiehlt sich hier aus der Verantwortung. Vielleicht ist die Corona-Krise ja die Chance für unsere Gesellschaft, besonders aber für die Politik, ihr
      handeln und ihre Wertmaßstäbe zu überdenken. Meine Hoffnung ist aber klein.

      - Anzeige -
      • Ach Herr Sauer die Scheu verstehe ich nicht. Ich scheu mich auch nicht die entsprechenden Steuern zu zahlen. Das mach selbstlos und ohne Zwang ….

    2. Gibt es in Zeiten von Corona keine Sozialhilfe?
      Können ältere Bürger nicht mehr einkaufen aber den Weg zum Bauzaun schaffen sie noch?

    Comments are closed.

    Gefährlich überholt: Beinahe schwerer Unfall bei Wellendingen

    Glück im Unglück hatten laut Polizei die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der L 434 bei Wellendingen ereignet hat....

    Einladung Fronleichnam einmal anders

    Es hat eine lange Tradition zum Fest Fronleichnam Häuser und Wege mit Blumen und kleinen „Altären“ zu schmücken. Da dieses Jahr keine große Prozession...

    Gottesdienst Pfingstsonntag in der evangelischen Stadtkirche in Schramberg

    "An Pfingsten erinnern wir uns daran, dass der Heilige Geist alle Menschen weltweit erfüllt und verbindet. Pfingsten gilt außerdem als Geburtstag der Kirche, ein...

    Paradiesplatz: Parker verhindern Bushaltestelle

    Vor wenigen Tagen haben die Bauarbeiten am Paradiesplatz begonnen. Für die Arbeiten an der Göttelbachverdolung muss die Bushaltestelle beim Lichtspielhaus gesperrt werden. Die Stadt...

    Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag in St. Maria in Schramberg

    Seit Jahren hat der ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag im Park der Zeiten Tradition. Katholische und evangelische Christen treffen sich, um Gemeinschaft zu erleben und...

    Fluorn-Winzeln: Ein Jungstorch im Nest

    Im Rahmen einer Bewegungsfahrt der Feuerwehr Oberndorf mit der neuen Drehleiter hatte Emil Moosmann die Möglichkeit, in das Storchennest auf der Alten Kirche in...

    Null-Interesse an Energiewende?

    Mit wachen Augen beobachtet Johannes Haug aus Rottweil die Politiker im Land. Kürzlich  warf er dem Sulzer AfD-Abgeordneten Emil Sänze vor, sich nicht eindeutig...

    Corona: 50.000 Euro Mehrausgaben für die Stadt Schramberg

    Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat die Stadt Schramberg etwa 50.000 Euro Mehrausgaben getätigt. Das hat Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr im Gemeinderat berichtet. Unter Bekanntgaben sagte...

    Waldmössingen: Fußgängerampel wird verlegt

    Die Stadtverwaltung lässt eine Fußgängerampel in Waldmössingen um etwa sechs Meter Richtung Ortsausgang Seedorf verlegen. Grund ist der Neubau der Firma Engeser an der...

    Coronavirus: Lage im Landkreis beruhigt sich

    Dr. Heinz-Joachim Adam wirkte entspannt am heutigen Freitagmorgen. Das ist insofern beruhigend, als dass der Mann der Chef des Kreis-Gesundheitsamts ist. Und...
    - Anzeige -