Blumen für Rottweil

Strahlen mit der Frühlingssonne um die Wette: Wirtschaftsförderer André Lomsky sowie Matthias Groß, Karin Huonker und Detlev Maier vom GHV. Foto: Moni Marcel

50 frisch bepflanz­te und bekleb­te Blu­men­kü­bel schmü­cken jetzt die Rott­wei­ler Innen­stadt. Mit die­ser Akti­on, einer von vie­len, möch­te der Gewer­be- und Han­dels­ver­ein (GHV) die Bewer­bung Rott­weils für die Lan­des­gar­ten­schau unter­stüt­zen.

Die betei­lig­ten Geschäfts­leu­te fin­den das offen­sicht­lich klas­se. „Es freut uns, dass das von der  Wirt­schaft mit­ge­tra­gen wird”, so Wirt­schafts­för­de­rer André Lom­sky. Und GHV-Vor­sit­zen­der Det­lev Mai­er freu­te sich auch, denn für den Fall, dass es mit der Lan­des­gar­ten­schau doch nicht klap­pen soll­te, „haben wir so wenigs­tens eine klei­ne grü­ne Stadt.”

Die 50 mit dem LGS-Logo bekleb­ten Trö­ge wer­den jetzt vor den Geschäf­ten auf­ge­stellt, und die teil­neh­men­den Inha­ber sor­gen auch dafür, dass nichts ver­trock­net. Aller­dings nicht mit den von den Schü­lern kunst­voll ver­zier­ten grü­nen Gieß­kan­nen, denn die wer­den in den Geschäf­ten aus­ge­stellt.