Blumen für Rottweil

Strahlen mit der Frühlingssonne um die Wette: Wirtschaftsförderer André Lomsky sowie Matthias Groß, Karin Huonker und Detlev Maier vom GHV. Foto: Moni Marcel

50 frisch bepflanzte und beklebte Blumenkübel schmücken jetzt die Rottweiler Innenstadt. Mit dieser Aktion, einer von vielen, möchte der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) die Bewerbung Rottweils für die Landesgartenschau unterstützen.

Die beteiligten Geschäftsleute finden das offensichtlich klasse. „Es freut uns, dass das von der  Wirtschaft mitgetragen wird“, so Wirtschaftsförderer André Lomsky. Und GHV-Vorsitzender Detlev Maier freute sich auch, denn für den Fall, dass es mit der Landesgartenschau doch nicht klappen sollte, „haben wir so wenigstens eine kleine grüne Stadt.“

Die 50 mit dem LGS-Logo beklebten Tröge werden jetzt vor den Geschäften aufgestellt, und die teilnehmenden Inhaber sorgen auch dafür, dass nichts vertrocknet. Allerdings nicht mit den von den Schülern kunstvoll verzierten grünen Gießkannen, denn die werden in den Geschäften ausgestellt.

 

 

-->