Brandmelderalarm im Dachgeschoss: Feuerwehreinsatz in der Johanniterschule Rottweil

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es in der Johanniterschule in Rottweil am Dienstagmittag.

Rottweil – Wegen eines Brandmelderalarms ist ein Löschzug der Rottweiler Feuerwehr am Dienstag zur Johanniter Schule ausgedrückt. Auch ein Rettungswagen ist DRK war vor Ort, zu dem die Polizei mit zwei Streifen. In der Schule selbst ist derzeit kein Betrieb, Handwerker sind tätig.

img 4570
Foto: gg

Im Bereich des Dachs hatte ein Brandmelder ausgelöst, informierte der Rottweiler Feuerwehrsprecher André Wendel. Stadtbrandmeister Frank Müller schickte Einsatzkräfte zur Erkundung hinein. Draußen machten Kräfte der Feuerwehrschläuche bereit, schlossen sie an Hydranten an. Die Drehleiter fuhr vor, leiterte an. Auch das Team des Rettungswagens stand bereit.

Nach einigen Minuten die Entwarnung: Der Melder im Dachgeschoss hatte offenbar ohne Grund ausgelöst, erklärte der Rottweiler Feuerwehrsprecher Rüdiger Mack. Kein Brand, kein Feuer. Die mit einem kompletten Löschzug eingerückte Feuerwehr konnte wieder abrücken. Polizeibeamte machten sich Notizen zu dem Vorfall.

Mit den Arbeiten der Handwerker hatte der ausgelöste Brandmelder nichts zu tun, sie waren im Erdgeschoss beschäftigt.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.