Eimerweise Müll gesammelt und entsorgt

Bürgerforum Perspektiven Rottweil und Seniorenrat im Einsatz für die Umwelt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Auch wenn es dieses Mal an der tatkräftigen Unterstützung von Schülern und anderen freiwilligen Helfern gemangelt hat, ist es den zur „Stadtputzete“ gekommenen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Bürgerforums Perspektiven Rottweil und dem Seniorenrat am vergangenen Samstag nach eigenen Angaben wieder gelungen, Teile des künftigen Landesgartenschaugeländes von Müll und Abfall zu befreien.

Die Aktiven trugen dabei zahlreiche Flaschen, Dosen, Pizzakartons und sogar ein Paar Schuhe zusammen. Zudem fanden unzählige Zigarettenkippen den Weg in die Eimer der Aktiven.

Im Anschluss an die Aufräumaktion erwartete die Aktiven eine kleine Belohnung in Form eines Vespers und alkoholfreier Getränke, die dankenswerterweise durch Detlev Maier (Culinara Rottweil) unentgeltlich bereitgestellt wurden.

Ein besonderer Dank, so das Bürgerforum, gebührt auch dem Bauhof der Stadt Rottweil, der sich, neben der fachgerechten Entsorgung des Mülls, auch um das notwendige Material für die Aktion gekümmert hat.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.