Es gibt noch Karten für den Narrensprung

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Menschenschlangen in der Sprengergasse, der Hinteren Höllgasse und der Hauptstraße in Rottweil: Heute Vormittag ging der Verkauf von Zuschauerkarten für den verkürzten Narrensprung in vier Vorverkaufsstellen los, nachdem am Samstag bereits Karten an Zunftmitglieder ausgegeben worden waren. Die gute Nachricht für Fasnets-Fans: Es gibt noch welche – für Zuschauer und aktive Narren.

4000 Zuschauerkarten für den Narrensprung am Fasnetsmontag (28. Februar) gingen in den Verkauf, berichtete Zunftschreiber Frank Huber heute Nachmittag. 500 seien noch übrig – beim Lederhaus Spitznagel allerdings keine mehr. Auch bei Haushaltwaren Kopf sind die Karten für den Fasnetsmontag ausgegangen, berichtete Inhaberin Vroni Schmid.

3000 Zuschauerkarten für den Fasnetsdienstag gingen in den Verkauf, sagte Huber. Von denen seien noch 1500 übrig (Stand 14.45 Uhr).

Auch wer selbst narren möchte, kann dies noch tun: Narrenkarten, mit denen man am Narrensprung teilnehmen kann, gibt es am morgigen Dienstag zu erwerben, und zwar ab 10 Uhr bei Haushaltwaren Kopf und bei Sport Kirsner. Und das sind mehr als Restposten: Es gibt noch 400 Karten für Montag und 500 für Dienstag, berichtete Huber.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
4.4 ° C
5.7 °
3.3 °
92 %
1.8kmh
100 %
Mo
8 °
Di
4 °
Mi
7 °
Do
10 °
Fr
10 °