FDP-Gemeinderatskandidaten im Austausch mit den Ortschaftsräten Feckenhausen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Vor Ort in Feckenhausen suchten die FDP-Gemeinderatskandidaten den Austausch mit den Ortschaftsräten. Ortsvorsteher Ralf Schwaibold führte die FDP-Politiker zusammen mit den Ortschaftsräten durch die Gemeinde.

Rottweil-Feckenhausen. Erste Station war die Ortsverwaltung mit Kindergarten und Musikproberaum, die einer energetischen Sanierung bedarf. Auch die Neugestaltung des Vorplatzes macht Sinn. Eine weitere sinnvolle Maßnahme ist der Radweg als Lückenschluss zum Naturfreundehaus Jungbrunnen führt. Auch auf den maroden Zustand des Feuerwehrhauses und Tennisheims, die dringend einen neuen Verputz benötigen, wiesen die Ortspolitiker hin.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.