Ferienzauber: Milow kommt am 17. August

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Der belgische Singer-Songwriter Milow kommt am Mittwoch, 17. August, ins Rottweiler Kraftwerk. Es ist sein zweites Konzert dort. Und wir dürfen mal vermuten, dass er gerne wieder hier her kommt. Denn als er 2011 (ja, so lange ist das schon her!) im Kraftwerk ein Konzert gab, war er so begeistert von der Stimmung, dass er selbst zur Handy-Kamera griff und das Bild auf seiner Webseite zeigte.

Was 2007 mit Welthits wie „You Don’t Know“ oder seiner Akustik-Coverversion von 50 Cents „Ayo Technology“ begann, ist längst zur internationalen Erfolgsgeschichte geworden. Kaum jemand schafft es derart gekonnt, hochpersönliche Themen in universelle Hymnen zu verwandeln wie der belgische Singer-Songwriter.

So eingängig und populär seine Songs auch sein mögen – eines sind sie nie: seicht. Für sein siebtes Album „Nice To Meet You“ tauchte Milow erstmal ab und befasste sich intensiv mit sich selbst. Das Ergebnis dieser introspektiven Reise ist in der ersten Single „How Love Works“ deutlich herauszuhören: „Das Stück markiert das Ende einer unvergesslichen Reise. Ich habe versucht, tiefer zu graben und meine Musik noch persönlicher zu machen. Der Song ist meine Art, mich neu vorzustellen.“

Schon mit seiner sechsten LP „Lean Into Me“ schlug Milow 2019 ein weiteres Kapitel auf, das keinerlei Ermüdungserscheinungen erkennen lässt. Denn bei allem internationalen Erfolg, den der sympathische Gitarrist und Sänger mit seinen bisher sechs veröffentlichten Studioalben, zahllosen Auszeichnungen, ausverkauften Tourneen und rund 200 Millionen globalen Streams auch hat, war und ist ihm der unmittelbare Kontakt zu seinem Publikum heilig – und das nicht nur auf der Konzertbühne. 2019 verzauberte er bei ›Sing Meinen Song‹ zuletzt auch das deutsche TV-Publikum.

Ach ja: Ein kurzes Video vom Auftritt in Rottweil ist nach wie vor auf Youtube zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=yOrdnXQgyl8&

Verlosung

Sie können beim Konzert dabei sein – für lau! Wir verlosen zwei mal zwei Eintrittskarten (Stehplatz), die uns von den Veranstaltern zur Verfügung gestellt wurden. Teilnahme ist ganz einfach: Sie schreiben eine E-Mail an [email protected], in den Betreff muss Milow. Und wir brauchen Ihren Namen und vollständige Adresse. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt.

Einsendeschluss

Mails, die bis Montag, 18. Juli, 24 Uhr bei uns eingegangen sind, nehmen an der Verlosung teil, wenn alle Angaben enthalten sind. Aber nicht mehr als eine je Person! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und sonst

Kraftwerk, Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr
VVK: 40 Euro (zzgl. VVK-Gebühr), AK: 48 Euro, Stehplätze

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter [email protected] beziehungsweise [email protected]