Neufra ruft zur Demo auf

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Es ist ein Protest gegen die geplante Schließung der Grüngutsammelstelle im Rottweiler Teilort Neufra. Die Bürger wollen dagegen demonstrieren. Ihr Anführer: der Ortsvorsteher.

Für den kommenden Samstag, 16. März, ruft Willy Schaumann zur Demo auf. In gelben Warnwesten wollen sie in Rottweil vom Autohaus Emmerich in der Klaus-Gutsch-Straße zur neuen Grüngutsammelstelle in der Oswald-Klein-Straße marschieren. Samt Traktoren, Schubkarren und Handwagen voller Grüngut. Und mit Trillerpfeifen. Start ist um 14 Uhr. Treffpunkt zuvor in Neufra: ab 13.30 Uhr. 

Der Kreistag hat offenbar ohne Rücksprache mit den Neufraern und der Rottweiler Stadtverwaltung beschlossen, die Grüngutsammelstelle in Neufra zu schließen. 

Parallel zur Demonstration liegt im Neufraer Rathaus eine Unterschriftenliste aus. Die will Ortsvorsteher Schaumann am kommenden Montag Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel übergeben.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.