Dass es leer stehenden Wohnraum in der Innenstadt von Rottweil gibt, ist bekannt. Jetzt hat sich ein Hauseigentümer ein Herz gefasst.

An­dreas Spitznagel, Inhaber des gleichnamigen Lederhauses in der Oberen Hauptstraße, hat die Handwerker bestellt. Er will in den oberen Stockwerken des markanten Gebäudes vier Wohnungen à etwa 90 Quadratmeter einrichten. Inklusive Aufzug.

Die hohen Auflagen des Denkmalschutzes machten das Projekt nicht gerade einfach, gesteht er im Gespräch mit der NRWZ. Doch hätten die möglichen Fördermittel aus dem Sanierungsprogramm Stadtmitte seine Entscheidung erleichtert.

Vielleicht findet er ja Nachahmer. Erste Interessenten für die Wohnungen hätten sich derweil schon bei ihm gemeldet, so Spitznagel.

 

-->

 

-->