Samstag, 13. April 2024

Skatergirl Roxy zeigt Kindern ihre Stadt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Kindern die älteste Stadt Baden-Württembergs näher bringen: Das ist die Aufgabe von Roxy, dem neuen digitalen Angebot der städtischen Tourismusabteilung. Die bereits bestehenden elf Hörstationen an den Rottweiler Sehenswürdigkeiten wurden um ein Angebot für Kinder erweitert. Nach dem Scannen der QR-Codes mit dem Smartphone wird nun zusätzlich kindgerecht per Audioguide darüber informiert, was es vor Ort zu sehen gibt.

Rottweil. Seit 2020 gibt es bereits den digitalen Stadtrundgang in Rottweil und er erfreut sich seit der Einführung großer Beliebtheit. Je nach Jahreszeit nutzen monatlich bis zu 500 Besucher den Audioguide. Nun wurde das Angebot für Kinder erweitert. „Somit kann nun die ganze Familie unsere schöne Stadt auf eigene Faust entdecken und besser kennenlernen“, lädt Oberbürgermeister Dr. Christian Ruf zur Erkundungstour ein. Und Simone Strasser aus der Abteilung Tourismus und Stadtmarketing ergänzt: „Die Audios sind aber auch für Zuhause oder für den Unterricht an der Schule eine gute Möglichkeit, den Kindern die Rottweiler Geschichte anschaulich zu erzählen.“

Umrahmt wird das historische Geschehen vom Skatergirl Roxy, welche die Kinder durch die Stadt führt und von ihren Erlebnissen erzählt. Durch Geräusche wie Kettenrasseln, Pferdegetrappel, aber auch rollende Skateboards fühlt man sich mitten im Geschehen. Die Beiträge stehen als Hördatei im Internet unter www.audioguide-rottweil.de/kd/ zur Verfügung. Auch gibt es einen zusätzlichen Flyer mit einer Stadtkarte, auf der erklärt wird, wo die Stationen zu finden sind. Eine eingelegte Ausmalpostkarte gibt es ebenfalls dazu. „Gegen Vorlage in der Tourist-Information wartet hier eine Belohnung auf unsere kleinen Gäste“, berichtet Lorena Moosmann, die als Auszubildende zur Kauffrau „Tourismus & Freizeit“ am Projekt mitgewirkt hat.

Praktischerweise muss man bei dem Rundgang durch die Stadt nicht einer festgelegten Route folgen, sondern kann ganz nach Interesse jede Station individuell ansteuern. Durch die Kombination der Schilder ist es einfach möglich, dass Kinder und Erwachsene den passenden QR-Code scannen und die Tonspur anhören.

Die insgesamt elf Hörstationen wurden gemeinsam mit der Rottweiler Agentur studio Hak entwickelt und stehen bereits zur Verfügung, erklärt Simone Strasser. Die langjährige Gästeführerin Bettina Auch hat sowohl inhaltlich als auch mit ihren Texten unterstützt.

Das erworbene Wissen kann durch ein weiteres Angebot der Tourismusabteilung auf die Probe gestellt werden. In der Tourist-Information liegen Stadtrallyes für Kinder und Jugendliche käuflich erwerbbar bereit. Aber auch kindgerechte Führungen ergänzen das Familienangebot in Rottweil weiterhin und sind auf Anfrage auch für unterschiedliche Gruppen, wie beispielsweise für einen Kindergeburtstag buchbar.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.