B 462: 40-Tonner in die Leitplanken gesetzt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am frühen Montagvormittag ist ein Lastzug von Schramberg kommend kurz vor Schiltach-Hinterlehengericht von der Strecke abgekommen und in die Leitplanken gerutscht.

Weil der Sattelzugfahrer aus eigener Kraft nicht mehr aus dem weichen Untergrund heraus kam, holte die Polizei einen Abschleppdienst zu Hilfe. Während der Bergungsarbeiten  haben Polizisten den Verkehr vorbei geleitet.

Weshalb der LKW von der Strecke abgekommen ist, ist noch unklar. Ob er einem entgegenkommenden Fahrzeug nach rechts ausweichen wollte oder eine kurze Unaufmerksamkeit die Ursache war, werde noch ermittelt, so ein Beamter vor Ort. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bitte bei der Polizei in Schramberg melden 07422 27010

Martin Himmelheber (him)
Martin Himmelheber (him)
... begann in den späten 70er Jahren als freier Mitarbeiter unter anderem bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Schramberg. Mehr über ihn hier.