B 462: 40-Tonner in die Leitplanken gesetzt

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Von der Strecke abgekommen: Kühltransporter bei Hinterlehengericht. Fotos: him

Am frü­hen Mon­tag­vor­mit­tag ist ein Last­zug von Schram­berg kom­mend kurz vor Schiltach-Hin­ter­le­hen­ge­richt von der Stre­cke abge­kom­men und in die Leit­plan­ken gerutscht.

Weil der Sat­tel­zug­fah­rer aus eige­ner Kraft nicht mehr aus dem wei­chen Unter­grund her­aus kam, hol­te die Poli­zei einen Abschlepp­dienst zu Hil­fe. Wäh­rend der Ber­gungs­ar­bei­ten  haben Poli­zis­ten den Ver­kehr vor­bei gelei­tet.

Wes­halb der LKW von der Stre­cke abge­kom­men ist, ist noch unklar. Ob er einem ent­ge­gen­kom­men­den Fahr­zeug nach rechts aus­wei­chen woll­te oder eine kur­ze Unauf­merk­sam­keit die Ursa­che war, wer­de noch ermit­telt, so ein Beam­ter vor Ort. Zeu­gen, die den Unfall beob­ach­tet haben, sol­len sich bit­te bei der Poli­zei in Schram­berg mel­den 07422 27010