B 462: Zwei Baustellen an der Oberndorfer Straße

Baufirma bessert schadhafte Stellen aus / Staugefahr von Dienstag bis Freitag

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Von Dienstag ab werden Bauarbeiter der Firma Bantle zwei schadhafte Stellen in der Oberndorfer Straße ausbessern. Auf der Bundesstraße B 462 könne es deshalb zwischen dem 2. und 5. April zu Rückstaus kommen, kündigt Heiko Hils vom Straßenbauamt an.

Schramberg. „Wir lassen zwei Schadstellen ausfräsen und neu einbauen“, so Hils. Die eine Stelle befindet sich in Höhe des „Stammhauses“, die andere weiter oben kurz vor der Hans-Sachs-Kurve.

oberndorfer straße baustelle dk pix 201123 (5)
Hier….
oberndorfer straße baustelle dk 201123 (2)
…und hier werden nächste Woche Straßenbauer den Asphalt sanieren. Fotos: him

Der Verkehr werde per Ampel einspurig an den jeweiligen Baustellen vorbeigeführt.  Es soll aber immer nur an einer Baustelle gearbeitet werden. „Dennoch ist mit Rückstaus, insbesondere bergauf, zu rechnen“, fürchtet Hils.

Deshalb würden die Ampeln so gesteuert, dass der Verkehr Richtung Sulgen Vorrang haben soll. Behinderungen seien dennoch wahrscheinlich. Die Arbeiten seien erforderlich, weil es im Belag Setzungen und Risse gegeben habe.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Martin Himmelheber (him)
... begann in den späten 70er Jahren als freier Mitarbeiter unter anderem bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Schramberg. Mehr über ihn hier.