Am Einsatz beteiligt: ein Polizeihubschrauber. Archiv-Foto: Uwe Nester

Ein Ein­bruchs­fehl­alarm beim BMW-Auto­haus AHG in Schram­berg-Sul­gen hat am frü­hen Mor­gen die Poli­zei mit star­ken Kräf­ten auf den Plan geru­fen. Der Alarm war um 4.54 Uhr aus­ge­löst wor­den, wie die Poli­zei auf Anfra­ge der NRWZ infor­mier­te.

Sechs Strei­fen­wa­gen mit rund einem Dut­zend Beam­ten aus Schram­berg und den umlie­gen­den Revie­ren war zum ver­meint­li­chen Tat­ort geeilt. Auch ein Poli­zei-Hub­schrau­ber war hin­zu­ge­zo­gen wor­den. Die­ser war von 5.26 Uhr bis 6.18 Uhr im Ein­satz.

Als sich her­aus­ge­stellt hat­te, dass es sich um einen Fehl­alarm han­delt, wur­de der Ein­satz been­det.