- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Wohntrends 2020: Möbel, Farben und Muster zum Wohlfühlen

(Anzeige). Der Einrichtungsstil ändert sich von Jahr zu Jahr. Was geht – was kommt? Wir präsentieren Ihnen die Wohntrends 2020.

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...
18.9 C
Rottweil
Dienstag, 14. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Wohntrends 2020: Möbel, Farben und Muster zum Wohlfühlen

    (Anzeige). Der Einrichtungsstil ändert sich von Jahr zu Jahr. Was geht – was kommt? Wir präsentieren Ihnen die Wohntrends 2020.

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Neue Parkplätze an der Weihergasse (NRWZ.de+)

    Stadt Schramberg hat Schweizer- und Postgaragengelände neu geordnet

    Neu geordnet hat die Stadt das große Areal zwischen Weihergasse und Heiliggeistkirche. Auf einem Teil des früheren Berneckparkplatzes entstanden sieben neue Klassenzimmer und weitere Räume in Modulbauweise für die Berneckschule.

    Zuvor schon hatte die Stadt den Pachtvertrag mit einer Autowerkstatt, die in den früheren Postgaragen untergebracht war, nach langen Auseinandersetzungen fristgerecht mit anderthalb Jahren Vorlaufzeit gekündigt, um die unansehnlichen Gebäude abbrechen zu lassen. Ziel war, Ersatzparkplätze für die durch die Berneckschulerweiterung entfallenen Plätze zu schaffen.

    In den vergangenen Wochen hatte ein Abbruchunternehmen die alten Garagen unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen abgebrochen, weil  in der Dachkonstruktion vermutlich Asbest verbaut war. Nach dem Abbruch haben die Bauarbeiter einen großen Parkplatz angelegt.

    Neue Plätze auch für Stadtbus und Grüngut

    Schon vor einiger Zeit hat die Stadt auf dem Gelände der H.A.U eine Garage für den Stadtbus gebaut, der früher ebenfalls bei den Postgaragen stand. Verlegt hat die Stadt in Absprache mit dem Landratsamt und Entsorger Alba auch die Grüngutsammelstelle. Sie befindet sich nun auf einem Parkplatz an der Lauterbacher Straße.

    ___STEADY_PAYWALL___

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Neu ist, dass nur noch eine Zufahrt von der Weihergasse zu beiden Parkplätzen möglich ist, so Tiefbau-Abteilungsleiter Horst Bisinger. Zum einen werde so ein Chaos an der Weihergasse verhindert, wenn die Autofahrer über zwei Zufahrten auf den Parkplatz gelangen. Zum anderen schaffe das auch Platz für zusätzliche Parkplätze. Außerdem hat die Verwaltung beim Ausbau Geld gespart. Statt der ursprünglich vorgesehenen 190.000 Euro sollen es nun 120.000 auch tun.

    Zukunftspläne

    Auch dieser Parkplatz ist nämlich nicht für die Ewigkeit bestimmt. Wenn eines Tages der Schulcampus verwirklicht ist und die Berneckschule an die Graf-von-Bissingen Schule verlegt sein wird, könnte das gesamte Gelände neu genutzt werden.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -