Seniorenresidenz Waldmössingen: Abbruch “Kreuz” hat begonnen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

In Waldmössingen hat der Abbruch des ehemaligen Gasthauses Kreuz begonnen. Dort baut ein Investor bekanntlich eine Seniorenresidenz.

Im Internet wird der Neubau bereits beworben. Investoren könnten hier eine „Pflegeimmobilie im Teileigentum“ erwerben. Eine Zwei-Zimmer-Wohnung mit knapp 64 Quadratmetern beispielsweise soll 202.973 Euro kosten. Das entspricht einem Quadratmeterpreis von etwa 3150 Euro.

Die Preisspanne für die Wohnungen reicht laut Anzeige bis 420.000 Euro. Geplant sind 71 Wohneinheiten, drei davon sind Dienstwohnungen. Die Fertigstellung ist für 2022 geplant.

Investition in “konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt”

So soll die Anlage eines Tages aussehen. Screenshot: him

Die Bauherren empfehlen die Wohnungen als Geldanlage in einem „konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt“. Der Kauf sei über das Grundbuch abgesichert, so dass  Käufer ihr Eigentum jederzeit verkaufen, beleihen, verschenken oder vererben können.

„Sie haben eine festgeschriebene Mieteinnahme über einen langen Zeitraum von 20 bis 30 Jahren, die bei Mietausfall des Bewohners des Pflegeappartements durch Zuschüsse der Sozialkassen an den Pächter gesichert wird“, heißt es weiter. Der Käufer erhalte seine anteilige Pachtzahlung unabhängig von der tatsächlichen Belegung des Appartements“.

Info: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/seniorenresidenz-waldmoessingen-pflegeimmobilie-im-teileigentum/1327894895-196-8544

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
12.4 ° C
14.2 °
9.1 °
66 %
2.2kmh
94 %
Sa
12 °
So
11 °
Mo
7 °
Di
5 °
Mi
6 °