Tennenbronn: Riesige Ölspur – Autofahrer vorsichtig fahren

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Eine riesige Ölspur zieht sich seit Mittwochfrüh durch Tennenbronn: Vom  Schwimmbad her durchs Affentäle bis Richtung St. Georgen durch das gesamte Dorf. „Wir sind seit heute morgen um sechs im Einsatz“, so ein Vertreter der Feuerwehr. Er warnt die Autofahrer: „Es ist verdammt rutschig.“

Viele  Autofahrer seien deutlich zu schnell unterwegs und gefährdeten so die Einsatzkräfte und sich selbst. Die gesamte Tennenbronner Feuerwehr sei im Einsatz, um die Ölspur zu beseitigen.

Die Polizei sei vor Ort und ermittle die Ursache für die Ölspur, so der Sprecher.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Martin Himmelheber (him)
... begann in den späten 70er Jahren als freier Mitarbeiter unter anderem bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Schramberg. Mehr über ihn hier.