- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
8.9 C
Rottweil
Samstag, 30. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Thomas Philipps: Ab Montag wieder am alten Platz

    +++Aus aktuellem Anlass, liebe Panikkäufer: Da sind die Regale noch voller Klopapier etc....

    Vor ziemlich genau 14 Monaten hat es am frühen Morgen heftig gerumpelt. Am 14. Januar 2019 kam nach tagelangem Dauerregen ein massiver Erdrutsch in zwei Wellen vom Schilteckhof durch ein schmales Tälchen herunter gerauscht. Innerhalb weniger Minuten bedeckte eine meterhohe Schicht aus Schlamm, Steinen, Geröll, Bäumen und Büschen den gesamten Parkplatz.

    Ein Schuppen, in dem das Leergut angenommen wurde, wurde zusammengedrückt, ein Imbisswagen verschüttet, ein Gabelstapler verschwand unter dem Schlamm, Einkaufwagen, Säcke mit Gartenerde, alles weggeschoben, weggespült. Im Markt stand das Wasser kniehoch, eine dicke Schlammschicht bedeckte weite Teile des Marktes.

    Inzwischen ist die kleine Schlucht gut abgesichert

    Der Geistesgegenwart des Marktleiters Christoph Moosmann war es zu verdanken, dass niemand zu Schaden kam: Er hatte nach der ersten Welle sofort das Gelände abgesperrt.

    Im März 2019 hatte Moosmann mit seinem Team übergangsweise große Räume im Majolika-Firmenpark übernommen und dort alle zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter beschäftigen können, sodass niemand seinen Job verloren hat.

    Umzug zurück

    Das Warenlager ist aufgefüllt.

    - Anzeige -

    Jetzt ein Jahr später wird der Thomas-Philipps-Markt am Montag um 9 Uhr neu eröffnet. „Das hat sich ziemlich hingezogen“, so Moosmann. Viele Fragen waren zu klären, unter anderem stimmt die Statik des Marktes noch? Was zahlt die Versicherung?

    Aber seit September sei klar gewesen, dass es an alter Stelle weiter gehen kann. „Seither waren wir mit Hochdruck dran, den Dreck wegfahren zu lassen und die Halle zu renovieren.“ Inzwischen seien alle sicherheitsrelevanten Arbeiten erledigt, hie und da fehle noch etwas Farbe, so Moosmann. Die Kunden könnten aber ganz normal ab Montag einkaufen.

    Wirklich kaputt gegangen sei nur die kleine Halle draußen. „Da sind nur die Fundamente übrig.“ Ein Wiederaufbau als Kalthalle sei geplant. Ebenfalls ein Totalschaden sei „Oli’s Imbisswagen“. Geplant ist, dass Oli wieder mit einem Imbisswagen auf dem Parkplatz stehen wird.

    Dasselbe Sortiment – auf mehr Platz

    Auf der mit etwa 2200 Quadratmetern  deutlich größeren Verkaufsfläche als in der Majolika will Moosmann weitgehend dasselbe Sortiment wie früher anbieten.

    Auch Neuheiten wie Biokunststoff-Geschirr gibt es nun.

    Hinzu kommen aber auch Neuheiten wie  umweltfreundlicheres Einweggeschirr und -besteck aus Biokunststoff.

    „Wir starten jetzt mit Schwung in die Frühjahrs- und Gartensaison“, sagt Moosmann, und man hört ihm die Vorfreude an, dass es nun endlich wieder losgehen kann.

    - Anzeige -

    Hat es überlebt: Gabelstapler

    Ach, und dann war da noch der verschüttete Gabelstapler. „Der steht da vorne“,  sagt Moosmann und zeigt Richtung Zufahrt. „Ist noch ziemlich verdreckt.“ Ob er noch funktioniert, könne er noch nicht sagen. Aber eigentlich sehe er noch ganz ok aus. „Aber das wichtigste war doch, dass damals niemand was passiert ist, so schlimm das alles war.“

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Abholservice Parkhotel Restaurant Rottweil

    Ab Montag 23.03.2020 Wir bieten für unsere Gäste einen Abholservice an folgenden Tagen an: Mo.-So.: 11.30-19.00 Uhr Mi. - Geschlossen…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 152
    Finanz- & Vorsorge-Beratung - telefonisch und digital / per Video-Beratung

    Finanz- & Vorsorge-Beratung - telefonisch und digital / per Video-Beratung

    Der richtige Zeitpunkt zu handeln Das Coronavirus hat Auswirkungen auf nahezu alle Lebensbereiche – auch auf Ihre Finanzen und Vorsorge.…
    Mittwoch, 1. April 2020
    Aufrufe: 34

    Abholservice Gasthof Rose-Seedorf

    Liebe Gäste, wir bieten ab sofort folgende Speisenauswahl zur Abholung an. Wir bitten um Vorbestellung unter der Nummer 07402 /…
    Montag, 30. März 2020
    Aufrufe: 60

    Null-Interesse an Energiewende?

    Mit wachen Augen beobachtet Johannes Haug aus Rottweil die Politiker im Land. Kürzlich  warf er dem Sulzer AfD-Abgeordneten Emil Sänze vor, sich nicht eindeutig...

    Corona: 50.000 Euro Mehrausgaben für die Stadt Schramberg

    Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat die Stadt Schramberg etwa 50.000 Euro Mehrausgaben getätigt. Das hat Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr im Gemeinderat berichtet. Unter Bekanntgaben sagte...

    Waldmössingen: Fußgängerampel wird verlegt

    Die Stadtverwaltung lässt eine Fußgängerampel in Waldmössingen um etwa sechs Meter Richtung Ortsausgang Seedorf verlegen. Grund ist der Neubau der Firma Engeser an der...

    Coronavirus: Lage im Landkreis beruhigt sich

    Dr. Heinz-Joachim Adam wirkte entspannt am heutigen Freitagmorgen. Das ist insofern beruhigend, als dass der Mann der Chef des Kreis-Gesundheitsamts ist. Und...

    Biker stürzt auf der B 27

    Am Freitagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der B 27 zwischen Balingen und Rottweil gestürzt. Nach ersten Informationen wurde der Biker nicht schwer...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Polizei verabschiedet Bruno Suschinski

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde beim Polizeirevier Schramberg wurde am Freitag Polizeihauptmeister Bruno Suschinski in den Ruhestand verabschiedet. Er war insgesamt 45 Jahre bei...

    Zappenduster

    Teilweise dramatische Umsatzeinbrüche, Kurzarbeit in einem nie da gewesenen Umfang und eine völlig unklare Zukunft: Für die Wirtschaft auch in der Region...

    Corona: Badschnass bleibt zu bis 1. September

    Das Hallenbad „Badschnass“  wird möglicherweise erst zum 1. September seinen Betrieb wieder aufnehmen. Die wegen des Corona-Virus derzeit erforderlichen Hygienemaßnahmen schienen der großen Mehrheit...

    Schwenningen: Mutter dreier Kinder getötet – mutmaßlicher Täter in Haft

    Nach dem Tod einer 39-jährigen Frau am gestrigen Donnerstag in VS-Schwenningen (wir berichteten bereits) ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft inzwischen wegen eines Tötungsdeliktes.
    - Anzeige -