Verkaufsoffener Sonntag in Schramberg

Trialshow und Kreativmarkt auf dem Rathausplatz

(Anzeige). An diesem Sonntag, 13. Oktober lockt der verkaufsoffene Sonntag in die Schramberger Talstadt. Von 13 Uhr bis 18 Uhr öffnen die Geschäfte ihre Türen. Sie laden zum Bummeln, Schauen und Kaufen ein. Gleichzeitig findet in der Fußgängerzone ein Kreativmarkt statt. Daniel Rall sorgt mit seiner Trail-Bike-Show für spannende Unterhaltung.

Ab 13 Uhr können die Besucher in den Geschäften der Schramberger Talstadt die bunte Vielfalt des Herbstes in Augenschein nehmen. „Egal, ob Sie auf der Suche nach neuen Accessoires für Wohnung oder den Kleiderschrank sind, die Trends für die bunte Jahreszeit sind so abwechslungsreich, wie die Farben der Blätter, die von den Bäumen fallen“, betonen die Einzelhändler. Mit vielen Aktionen, Gewinnspielen und Vorführungen werden „Flanieren, Bummeln und Einkaufen“ bei den Schramberger Einzelhändlern zu einem Erlebnis.

In der Fußgängerzone präsentieren beim Kreativmarkt örtliche Künstler, Handarbeitsbegeisterte und Bastler Produkte aus den Bereichen Schnitzen, Töpfern, Nähen, Häkeln, Schmuckgestaltung und Bastelarbeiten.

Archiv-Foto: him

Spektakuläre Stunts und Biking der Spitzenklasse verspricht Weltrekordhalter Daniel Rall mit seiner Fahrrad-Show auf dem hinteren Rathausplatz. Der Weltklasse-Fahrer aus Hornberg zeigt auch seine Tricks, mit denen er bei „Wetten, dass…?“ oder dem ZDF-Fernsehgarten das Publikum begeisterte. Die Shows finden um 13.30 Uhr, 15 Uhr und 16.30 Uhr statt.

Auch die Stadt beteiligt sich

Das Team von Bürgerservice und Tourist Information der Stadt Schramberg präsentiert im Rathaus die touristischen Angebote zum Beispiel den Audio Guide oder den Forscherrucksack. Für Kinder gibt es ein buntes Bastelangebot und Kinderschminken. Um 14 Uhr eröffnet Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr eine Ausstellung der Fotogilde zum Thema „Heimat“. Ebenfalls um 14 Uhr startet am Rathaus eine kostenlose öffentliche Stadtführung mit Hans Haaser. Zu einer Kirchenführung mit Orgelbegleitung lädt Arnhold Budick alle interessierten Besucher um 17 Uhr in die St. Maria Kirche ein.

Für weiteren Kinderspaß sorgen das JUKS-Spielmobil auf dem hinteren Rathausplatz und eine Hüpfburg in der unteren Hauptstraße.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de