Weihergasse: Fitnessstudio wird Büro

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

SCHRAMBERG  (him) –  Die Schwarzwald-Augenklinik an der Weihergasse erhält neue Räume für die Verwaltung. Auf etwa 800 Quadratmetern Fläche entstehen Büros, eine neue Telefonzentrale und Räume für das Archiv.

Das hat auf Nachfrage der NRWZ Architekt Claus Rehm bestätigt. Nachdem das Sportstudio „Papillio“ von Joachim Fehrenbacher  Ende April ausgezogen war, habe Fehrenbacher zunächst die von ihm angemieteten Räume rückbauen lassen.

Seit dem 25. Mai seien nun die Handwerker dabei im Trockenbau neue Wände einzuziehen. „Wir machen den kompletten Innenausbau“, so Rehm, „neue Heizung, neue Böden, neue Sanitäranlagen und neue Elektroinstallation.“

Großer Platzbedarf

Bisher sind  Verwaltung, Telefonzentrale und Archiv in verschiedenen Gebäuden über die Stadt verteilt: Die Klinikleitung in der Fußgängerzone, das Archiv in einem Gebäude an der Geißhalde und das Schreibbüro und die Telefonzentrale in einem anderen Gebäude in der Weihergasse. „Die gesamte Verwaltung kommt nun in das Hauptgebäude“, berichtet Rehm.

Ursprünglich hatte die Klinikleitung vor, einen Teil der Räume weiter zu vermieten. Man habe aber erkannt, dass man doch die gesamte Fläche für den eigenen Bedarf brauche. Rehm rechnet damit, dass die Bauarbeiten bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.5 ° C
8 °
5.6 °
100 %
0.9kmh
100 %
Mo
6 °
Di
6 °
Mi
4 °
Do
6 °
Fr
10 °