Zwei junge Menschen sterben bei Unfall auf Kreisstraße bei VS-Schwenningen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Bei einem Unfall zwischen VS-Schwenningen und Deißlingen sind am Montagnachmittag zwei Menschen getötet worden, 21 und 25 Jahre alt. Darüber berichtete die Polizei.

Region Rottweil – Der Unfall geschah auf der Kreisstraße 5558, die parallel zur B 27 verläuft. Sie verbindet den Flugplatz VS-Schwenningen mit dem Deißlinger Industriegebiet Mittelhardt. Offenbar ohne eine Beteiligung eines anderen kam ein Wagen dort von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen mehrere Bäume.

Für die beiden Insassen, die aus dem Auto geschleudert wurden, kam jede Hilfe zu spät. Sie verstarben noch an der Unfallstelle. Es handelt sich um einen 25-Jährigen und eine 21-Jährige. Das Fahrzeug, ein hochmotorisierter BMW, wurde total zerstört. Wer am Steuer saß, muss die Polizei erst noch ermitteln. Ein Gutachter wurde eingeschaltet.

img 3869
Foto: Blaulichtreport Rottweil

Retter eilten in großer Zahl zur Unfallstelle auf der Kreisstraße, die für die Dauer der Rettungsarbeiten gesperrt wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter redaktion@NRWZ.de beziehungsweise schramberg@NRWZ.de