5.5 C
Rottweil
Samstag, 7. Dezember 2019
Start Land­kreis Rott­weil Hun­de­hal­ter auf­ge­passt: Tier­kö­der mit Rasier­klin­gen in Deiß­lin­gen

Hundehalter aufgepasst: Tierköder mit Rasierklingen in Deißlingen

Ord­nungs­amt spricht War­nung aus

-

Hin­wei­sen zufol­ge sind auf der Gemar­kung der Gesamt­ge­mein­de Deiß­lin­gens Tier­kö­der aus­ge­legt wor­den. Das Ord­nungs­amt macht des­halb dar­auf auf­merk­sam, dass Hun­de­hal­ter ver­stärkt auf ihre Tie­re ach­ten soll­ten.

Vor allem im Bereich Reu­te­weg sei­en ver­ein­zelt Essens­kö­der, in denen sich Rasier­klin­gen befan­den, gefun­den wor­den. ”Bei einem Spa­zier­gang mit ihrem Hund hat eine Hun­de­hal­te­rin gefähr­li­che Fal­len ent­deckt. Vor­sichts­hal­ber sind dem­zu­fol­ge die Augen offen zu hal­ten. Als Tier­be­sit­zer ist beim Spa­zier­gang auf mög­li­che Tier­kö­der ach­ten”, sagt Ord­nungs­amts­lei­ter Mal­te Kaupp.

Das Ver­tei­len sol­cher Tier­kö­der sei vor allem im Hin­blick auf die Gefah­ren für Hun­de nicht gut zu hei­ßen und stel­le einen Ver­stoß gegen das Tier­schutz­ge­setz dar, so der Ord­nungs­amts­lei­ter wei­ter.

”Soll­te Ihnen eine ver­däch­ti­ge Per­son auf­fal­len, bit­ten wir Sie des­halb, dies zu mel­den. Wir sind dank­bar für Hin­wei­se”, sagt Kaupp.

Mel­dun­gen neh­men die Poli­zei­di­rek­ti­on Rott­weil, Tel. 0741 477–0, und das Ord­nungs­amt der Gemein­de, Tel. 07420 9394–20, ent­ge­gen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bit­te geben Sie Ihren Kom­men­tar ein!
Bit­te geben Sie hier Ihren Namen ein

- Adver­tis­ment -