- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

„Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

(Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...
- Anzeige -
22 C
Rottweil
Freitag, 14. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    „Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

    (Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Frontalzusammenstoß in Rottweil: zwei Schwerverletzte

    Am Morgen sind zwei Fahrzeuge in der Königstraße in Rottweil frontal zusammengeprallt. Der Unfall forderte zwei Verletzte. Es entstand ein Stau.

    UPDATE – die Polizei berichtet wie folgt:

    Die Unfallverursacherin fuhr mit ihrem Audi A4 gegen 7.45 Uhr die Königstraße stadtauswärts, als sie auf Höhe der Bushaltestelle „Landratsamt“ eine plötzlich auftretende Gesundheitsbeeinträchtigung erlitt. Daraufhin kam die 55-Jährige auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Renault Megane. 

    Die 41-jährige Renault-Fahrerin versuchte noch auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht verhindern. Letztlich kamen die Fahrzeuge in der Wartespur der Bushaltestelle zum Stillstand.

    Mit schweren Verletzungen sind beide Frauen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 18.000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

    Unser ursprünglicher Bericht:

    Unfall am frühen Dienstagmorgen in Rottweil: Zwei Wagen sind aus bislang ungeklärter Ursache frontal zusammengestoßen. Zwei Menschen wurden verletzt, das DRK kümmerte sich um sie. Die Rettungskräfte des Roten Kreuzes sind mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt angerückt.

    Die Polizei sperrte die Königstraße stadteinwärts. Es entstanden längere Staus aus allen Richtungen.

    Die Polizei ist mit zwei Streifen vor Ort, der Verkehrsunfalldienst ist angefordert worden.

    Die Unfallursache ist noch unklar. Ebenso wie die Höhe des Sachschadens. Wir berichten nach.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend