Betonmischer kippt auf Kreisstraße um – Fahrer leicht verletzt

Am Montagnachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Deißlingen und Dauchingen. Ein Betonmischer ist umgestürzt. Der Fahrer wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Er soll nicht angegurtet gewesen sein.

Hoher Sachschaden und ein leichtverletzter Fahrer sind die Bilanz eines Unfalles auf der Kreisstraße zwischen Mittelhardt und Deißlingen vom Montagnachmittag. Das meldete die Polizei am Dienstag.

Der Fahrer eines Betonmischers war in Richtung Deißlingen unterwegs, als er gegen 14.30 Uhr in einer Linkskurve auf den rechten Seitenstreifen geriet. Beim Versuch gegenzulenken, schleuderte der Lkw und kam links von der Fahrbahn ab.

Der Lastwagen stürzte eine Böschung hinunter, an deren Ende er schließlich auf der Seite zu liegen kam. Der Fahrer des Lasters wurde dabei aus der Führerkabine geschleudert. Nach derzeitigem Stand der Unfallermittlungen war er nicht angegurtet. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde zur ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 70.000 Euro.

Unsere ursprüngliche Meldung

Der Lkw kam auf der Fahrt eine leicht abschüssige Straße hinab offenbar nach rechts ins Bankett. Beim Gegensteuern geriet der Betonmischer dann außer Kontrolle. Das schwere Fahrzeug stürzte eine Böschung hinab und blieb auf der Seite liegen.

Alle Fotos: Peter Arnegger

Der Fahrer wurde nach ersten Informationen der NRWZ dabei verletzt. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Um ihn kümmerte sich auch ein Notarzt.

Im Einsatz war seitens des DRK zudem ein HvO, ein Helfer vor Ort, der die Erstbetreuung des Verletzten übernahm.

Eine Streife der Polizei untersucht nun Unfallstelle und Lkw.

Am Mittag konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbei fließen. Für die Bergungsarbeiten ist die Verbindungsstaße zwischen Dauchingen und Deißlingen gesperrt worden.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Waldmössingen: Stadt wertet Ökokonto Pferschelwiese auf

Um die Ökokontoflächen „Pferschelwiesen“ in Waldmössingen aufzuwerten, hat eine  Spezialfirma für Landschaftssicherung begonnen, zusätzliche Wassermulden herzustellen. Die Wassermulden haben etwa 3600...

Touristen-Service künftig auch sonntags

Die „Tourist Information“ in Rottweil soll länger geöffnet haben, auch an Samstagnach- und Sonntagvormittagen. Das beschloss der Gemeinderat auf Antrag der FDP-Fraktion...

Hardt – Königsfeld: Unfall auf eisglatter Fahrbahn

Vermutlich aufgrund von Eisglätte kam es am Mittwoch gegen 8 Uhr auf der L 177 zu einem Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Seat-Lenkerin befuhr...

Narrentag wird live übertragen

ROTTWEIL - Der Südwestrundfunk (SWR) berichtet mit zwei Sendungen vom Narrentag in Überlingen: Sowohl der Nachtumzug am Samstag, 25. Januar...

Mehr auf NRWZ.de