Land Rover brennt aus

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am Donnerstagabend kam es in Villingendorf zum Brand einer Garage. Die Feuerwehr bekam ihn bald unter Kontrolle. Die Ursache: ein technischer Defekt. .

Update, die Polizei berichtet wie folgt: Ein brennendes Auto hat am Donnerstag gegen 18.30 Uhr Polizei und Feuerwehr in die Straße „Albblick“ auf den Plan gerufen. Der Besitzer eines Land Rover stellte sein Auto in seiner Garage ab und schloss das Tor. Wenig später kam es zum Brand des Autos, der zu dessen Totalschaden führte. Als Brandursache wird ein technischer Defekt am Land Rover vermutet. Der Schaden am Auto beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Unsere ursprünglicher Bericht: Nach Auskunft von Feuerwehrsprecher Sven Haberer hat sich ein Fahrzeug in der Garage befunden. Offenbar fing es aus bislang unbekannter Ursache Feuer. Die Höhe des Sachschadens steht nicht fest.

Die Wehrleute rückten unter dem Kommando von Robert Flaig mit zwei Fahrzeugen zur Brandbekämpfung an. Bei ihrem Eintreffen habe der Wagen in Vollbrand gestanden. „Umgehend wurde ein massiver Löschangriff unter Atemschutz eingeleitet. Nachdem das Feuer soweit unter Kontrolle war, wurde die Garage mit einem zweiten Rohr parallel von außerhalb gekühlt“, berichtet die Villingendorfer Feuerwehr. Mit einem zweiten Atemschutztrupp seien dann noch Nachlöscharbeiten in der Garage durchgeführt worden. Die Garage wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und im Anschluss an die Löscharbeiten an den Besitzer übergeben.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Fahrzeugbrand in Villingendorf. Foto: Feuerwehr
image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
3.8 ° C
6.1 °
3.3 °
100 %
2.6kmh
100 %
Mi
6 °
Do
11 °
Fr
8 °
Sa
10 °
So
6 °