Irslingen: Mehrere Katzen vermisst

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Im Dietinger Ortsteil Irslingen werden Katzen vermisst. Das meldet die Gemeindeverwaltung – und hat einen Verdacht.

Dietingen – Seit etwa drei Wochen sind im Ortsteil Irslingen einzelne Hauskatzen nicht mehr beziehungsweise krank nach Hause zurückgekehrt – und dort verstorben. Darüber berichtet die Gemeindeverwaltung Dietingen. „Es handelt sich teilweise um zahme Hauskatzen, aber auch um Katzen, die regelmäßig einen Futterplatz aufsuchten und jetzt nicht mehr gesehen werden“, heißt es in dem Bericht weiter.

Diese Vorfälle erscheinen der Verwaltung ungewöhnlich, „sodass wir hierüber die Bürgerschaft informieren und die Tierhalter sensibilisieren wollen“, schreibt die Gemeinde in ihrem Amtsblatt. Denn es sei möglich, dass Giftköder ausgelegt wurden oder die Tiere vergiftete Mäuse gefressen hätten.

Daher bittet die Gemeinde vorwiegend für den Ortsteil Irslingen: „Sollten Sie Auffälligkeiten bemerkt haben, können Sie diese der Gemeindeverwaltung unter Tel. 0741 4806-0 oder unter [email protected], gerne auch anonym, mitteilen.“

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.